nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
 

Literaturschau Materialprüfung

MP Materials Testing

Sie suchen weitere Informationen zum Thema Materialprüfung?
In unserer Literaturschau Materialprüfung haben wir für Sie aus dem Angebot der Fachzeitschrift MP Materials Testing weitere aktuelle Artikel zum Thema zusammengestellt.


Eigenschaftsanalyse geschweißter Leichtbaustrukturen aus Metall/Faser-Kunststoffverbunden mit berührungslosen optischen Messverfahren

Nach der Beschreibung des Metall-Ultraschallschweißverfahrens am Beispiel eines Metall/CFK-Verbunds aus einer Aluminiumlegierung (AlMg3) mit einem kohlenstofffaserverstärkten Polyamid (C ...

Erschienen in MP Materials Testing 11-12/2009, Seite 777-781


Berührungslose optische und thermische Messverfahren und deren Anwendung bei der Untersuchung von Werkstoffen und Bauteilen aus Kunststoff

Anhand von Beispielen wird ein erfahrungsgestützter Überblick zum Einsatz berührungsloser optischer Messverfahren zur experimentellen Analyse von Werkstoffen und Bauteilen aus Kun ...

Erschienen in MP Materials Testing 11-12/2009, Seite 767-776


Bruchmechanische Prüfverfahren für die Kennwertermittlung bei statischer, zyklischer und dynamischer Beanspruchung

Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick zu den bruchmechanischen Prüfmethoden bei statischer, dynamischer und zyklischer Beanspruchung. Die prinzipielle Vorgehensweise bei der exper ...

Erschienen in MP Materials Testing 11-12/2009, Seite 738-747


Charakterisierung oberflächennaher Eigenspannungs-Tiefenprofile an Flugzeugturbinenteilen mittels hochfrequenter Wirbelstromtechnik

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Michael Kröning zum 65. Geburtstag gewidmet

Die Lebensdauer von Flugzeugturbinen-Komponenten kann verlängert werden, indem zusätzliche Druckspannungen in die Materialoberfläche eingebracht werden. Typische Flugzeugturbinen-Legierungen wie Nicke ...

Erschienen in MP Materials Testing 10/2009, Seite 705-710


Akustische Mustererkennung für die ZfP

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Michael Kröning zum 65. Geburtstag gewidmet

Zur automatischen Beurteilung von Prüfobjekten wird die Eignung akustischer Mustererkennungsverfahren untersucht. Eine relevante Anwendung liegt dabei in der Zustandsüberwachung von Konstruktionseleme ...

Erschienen in MP Materials Testing 10/2009, Seite 701-704


Klassische und neue Verfahren der Ultraschallmikroskopie für Anwendungen in der zerstörungsfreien Materialprüfung

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Michael Kröning zum 65. Geburtstag gewidmet

Mit kommerziellen Ultraschallmikroskopen kann das Innere eines Bauteils mittels Ultraschall untersucht werden. Üblicherweise fokussiert ein Schallwandler Ultraschallwellen auf eine Tiefe im Volumen un ...

Erschienen in MP Materials Testing 10/2009, Seite 667-672


Überwachung von Rotorblättern von Windkraftanlagen

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Michael Kröning zum 65. Geburtstag gewidmet

In diesem Bericht wird die Entwicklung eines Structural-Health-Monitoring Systems, SHM, vorgestellt, das den Zustand der Rotorblätter von Windenergieanlagen überwachen und rechtzeitig vor Totalausfäll ...

Erschienen in MP Materials Testing 10/2009, Seite 673-676


Neue interferometrische Methode zur Überwachung von Prozess- und Produktqualität

Zwei Lösungen für die optische Online-Produktionsüberwachung werden vorgestellt. Die erste Methode erlaubt die Messung dreidimensionaler Profile von Mikrostrukturen aus einer Entfernung von einigen 10 ...

Erschienen in MP Materials Testing 10/2009, Seite 652-658


Moderne 2-D und 3-D abbildende Röntgenverfahren mit Synchrotronstrahlung

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Michael Kröning zum 65. Geburtstag gewidmet

Mikrotomographie erlaubt die hochauflösende Abbildung verdeckter Mikrostrukturen und den Nachweis von Mikrorissen und Mikroporen in vielfältigen Bereichen, darunter die Untersuchung von mikroporösen M ...

Erschienen in MP Materials Testing 10/2009, Seite 642-651


Eine thermische Prüftechnik zur Oberflächenrissprüfung leitfähiger Materialien

Die induktiv angeregte Thermografie stellt eine Alternative zu klassischen Oberflächenrissprüftechniken wie der Magnetpulverprüfung oder auch der Farbeindringprüfung bei leitfähigen Materialien, insbe ...

Erschienen in MP Materials Testing 09/2009, Seite 593-602


Zerstörungsfreie Prüfung von Beton und Mauerwerk mit aktiver Thermografie

Einfluss von Oberflächen- und Volumeneigenschaften

Ziel der hier vorgestellten Untersuchungen war es, die Einflüsse von variierenden thermischen Eigenschaften des Baustoffs sowie von unterschiedlichen Emissivitäten der Oberfläche auf die Ortung von In ...

Erschienen in MP Materials Testing 09/2009, Seite 587-592


Metrologische Computertomographie

Stand der industriellen Forschung und Entwicklung

Beim zerstörungsfreien Prüfen wird die Computertomographie (CT) zunehmend für dimensionelle Messaufgaben eingesetzt, wie beispielsweise in der industriellen Werkstückprüfung. Neben der Bestimmung der ...

Erschienen in MP Materials Testing 06/2009, Seite 405-411


Aktive Thermografie für die quantitative Analyse von Defekten in Verbundwerkstoffen

Die Methode der Puls-Thermografie wurde zur Untersuchung von Verbundwerkstoffen herangezogen. Wir haben einerseits Materialeigenschaften wie die Porosität oder die Dichte, andererseits aber auch Defek ...

Erschienen in MP Materials Testing 06/2009, Seite 400-404


Mechanische Materialeigenschaften von Polymethylmethacrylat (PMMA) für medizinische Einsatzmöglichkeiten

Polymethylmethacrylat (PMMA), in der Medizin auch bekannt als Knochenzement, ist ein häufig verwendeter Werkstoff in klinischen Anwendungen. In dieser Arbeit wurden die mechanischen Materialeigenschaf ...

Erschienen in MP Materials Testing 04/2009, Seite 203-209


Die Bestimmung der Bruchzähigkeit von Aluminiumoxidkeramik durch den Vickers-Eindruckversuch

Heutzutage wird die Bruchzähigkeit der Keramik mit mehreren Methoden gemessen. Da sie als zerstörungsfreie Methode relativ einfach ist und die Probe durch die kleinere Bearbeitung vorbereitet wird, is ...

Erschienen in MP Materials Testing 04/2009, Seite 199-201


Untersuchungen zur lokalen Ermüdung mittels Infrarot-Thermografie

Die moderne Infrarot-(IR)-Thermografie stellt ein vielversprechendes, berührungsloses, hochauflösendes und bildgebendes Messverfahren dar, das vielfältige Anwendungen bei experimentelle ...

Erschienen in MP Materials Testing 03/2009, Seite 156-165


Zweidimensionale Thermographieanalyse von Temperaturverteilungen von Proben in dem Gleeble-System

Eine Infrarotkamera mit InSb-Detektor wurde für Messungen der Temperaturverteilung entlang von Zug- und Stauchproben verwendet, die bei erhöhten Temperaturen getestet werden sollten. Drei un ...

Erschienen in MP Materials Testing 03/2009, Seite 126-132


Der Kerbschlagbiegeversuch auf dem Weg von nationalen Prüfvorschriften und Normen zur DIN-EN-ISO-Norm

Im vorliegenden Beitrag wird dargestellt, wie das Normungsbedürfnis für den Kerbschlagbiegeversuch entstand und sich die Normungsarbeiten auf den verschiedenen Ebenen (national, europäisch und interna ...

Erschienen in MP Materials Testing 03/2009, Seite 103-109


Bauteilprüfung im Entwicklungs- und Validierungsprozess für Kunststoffteile in Leichtbauweise

Technische Kunststoffe werden mit stetig wachsenden Mengen erfolgreich in der Automobil-, Elektro- und Elektronikindustrie sowie im Universalbereich eingesetzt. Dieser Erfolg ist auf Kosten- und Gewic ...

Erschienen in MP Materials Testing 01-02/2009, Seite 64-69


Neues aus der Normung auf dem Gebiet der Werkstoffprüfung

Innovationen mit Normen und Standards

In diesem Beitrag werden einleitend die ersten Ergebnisse des vom BMWi initiierten Projektes „Innovation mit Normen und Standards“ (INS) erläutert. Die neuesten Entwicklungen in der Normung auf dem Ge ...

Erschienen in MP Materials Testing 09/2008, Seite 506-511

Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de