nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 08/2015

Kluge Teilchen

Zuverlässigkeit im Betrieb aktiv gestalten

Kluge Teilchen

Verschiedene Kunden belasten gleiche Produkte im Feld höchst unterschiedlich. Damit alle Kunden die gleiche Zuverlässigkeit genießen können, sind Bauteile für den Einzelnen oft überdimensioniert. Bosch und das Institut für Maschinenelemente der Universität Stuttgart haben eine Online-Betriebsstrategie entwickelt, mit der die Zuverlässigkeit im Fahrzeug aktiv gestaltet wird.

Oliver Koller, Stefan Kemmler, Marc Uhl und Bernd Bertsche, Stuttgart

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

Bertsche, B.; Lechner, G.: Zuverlässigkeit im Fahrzeug- und Maschinenbau. Springer, Berlin 2004

Koller, O.; Mutter, K.; Uhl, M.; Brunis, M.; Zeiler, P.; Bertsche, B.: Simulation-Driven Reliability Analysis in Automotive Applications. ARS, Pune 2013

Stohrer, M.; Kemmler, S.; Koller, O.; Zeiler, P.; Bertsche, B.: Zuverlässigkeitsorientierte Online-Optimierung von Betriebsstrategien mechatronischer Produkte. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung. Fraunhofer IAO, Stuttgart 2013

Uhl, M.; Groß, J.; Peck, R.; Jaros, R.; Käpple, M.; Trzebiatowski, T.; Koller, O.: Boost Recuperation Machine – Electric Motor for 48 V Systems, Elektrik/Elektronik in Hybrid- und Elektrofahrzeugen und elektrisches Energiemanagement. Expert Verlag, Renningen 2013

Schneidersmann, E.-O.: Online Erfassung der Bauteilschädigung dynamisch beanspruchter Systeme. f+h – fördern und heben 36/1986, S. 158-159

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de