nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 10/2012

Risiko und Chance verlängerter Garantie

Garantiezeiterweiterung im Warranty Management:

Risiko und Chance verlängerter Garantie

Fahrzeughersteller aus dem asiatischen Raum gewähren teilweise deutlich höhere Garantiezeiträume als ihre europäischen Konkurrenten. Wer eine Garantiezeiterweiterung erwägt, sollte aber zuvor die Bedingungen und möglichen Risiken bedenken. Mithilfe des Wuppertaler Zuverlässigkeitsprognosemodells können OEM und Zulieferer die Möglichkeiten und Folgen einer Garantieverlängerung abschätzen.

Andreas Braasch, Dirk Althaus und
Marco Schlummer, Wuppertal

Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von IQZ Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

IQZ Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH

Technologiezentrum Haus 5/Heinz-Fangman-Straße 4
DE 42287 Wuppertal

Abonnement + Bestellung