nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 03/2012

Repräsentative Belastungen

Mechanische Prüfungen an medizinischen Implantaten

Repräsentative Belastungen

Implantate und die dafür verwendeten Materialien durchlaufen umfangreiche Tests, die auch die Prüfung der statischen und dynamischen mechanischen Eigenschaften von Rohstoffen, Bauteilen und Systemen einschließen. Viele dieser Tests sind international genormt, andere werden anwendungsspezifisch entwickelt und durchgeführt. Darauf abgestimmte Prüfmaschinen und Spannsysteme sowie flexibel programmierbare Softwaremodule helfen beim Ermitteln und Auswerten der Daten.

Toby Kemp1 | Jim Ritchey2 | Erik Schmidt-Staubach3
1 High Wycombe/Großbritannien,
2 Norwood, MA/USA,
3 Pfungstadt

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Instron Deutschland GmbH
T 06157 4029600
vertrieb.de@instron.com
http://go.instron.com/biomedtesting

Unternehmensinformation

Instron GmbH

Landwehrstr. 65
DE 64293 Darmstadt
Tel.: 06151 3917-457
Fax: 06151 3917-500

Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de