nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 05/2011

Komplex, aber beherrschbar

Optimale Produktvariablen bei Multivariater Prozesskontrolle

Komplex, aber beherrschbar

Muss ein Produkt mehrfache Kundenspezifikationen simultan erfüllen, so ist sein Fertigungsprozess mit multivariaten Regelkarten zu kontrollieren. Doch je höher der Grad an Multikollinearität ist, umso stärker wird die Regelfähigkeit und damit die Wirtschaftlichkeit des Prozesses beeinträchtigt. Eine industrielle Anwendung zeigt, wie die optimale Auswahl der wesentlichen Produktvariablen das Problem minimiert.

Walter Jahn1 | Konrad Reuter1
1 Leipzig

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Literaturhinweis

1 Beyreuther, Chr., et al.: Alle Fäden in einer Hand – Bessere Prozessregelung mit multivariater Qualitätsregelkarte. QZ (2007) 9, S. 27.

2 Mason, R.L.; Tracy, N.D.; Young, J.C.: Decomposition of T<sup>2</sup>for Multivariate Control Chart Interpretation. Journal of Quality Technology 27, (1995) 2, S. 99.

3 Jahn, W.; Braun, L.: Praxisleitfaden Qualität – Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen. Carl Hanser Verlag, München 2006.

4 Jahn, W.: Prozesse sensibel steuern – Prozessfähigkeiten und deren Verallgemeinerung auf andere Verteilungstypen sowie mehrere Produktparameter. QZ 42 (1997), S. 440.

5 Montgomery, D.C.: Introduction to Statistical Quality Control. 4. Auflage. John Wiley &amp; Sons, New York 2001.

Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de