nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 02/2019

Kurze Umrüstzeit

Mit Machine Vision zur flexiblen Serienfertigung

Kurze Umrüstzeit

Beim Austausch einer älteren Produktionsanlage suchte ein Schweizer Hersteller von Schneidgeräten nach einer alternativen Lösung für die Zuführung der als Schüttgut angelieferten Bauteile. Diese sollte bei gleicher Zuverlässigkeit mit geringstmöglichem Umrüstaufwand auskommen und bei der Übergabe zum Nachfolgeprozess eine sehr hohe Positioniergenauigkeit bieten. Ein System, bestehend aus kameragestützter Teileerkennung, Roboter und Linearförderer, löst das Problem.

Klaus Vollrath

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

Compar AG Vision Systems & Robotics

Rietbrunnen 44
CH 8808 Pfäffikon
Tel.: +41 055 41610-60
Fax: +41 055 41610-61

Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de