nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 04/2019

Menschen machen Qualität

Editorial

 Fritz Taucher (© Hanser/Hadrian Zett)

Fritz Taucher (© Hanser/Hadrian Zett)

Mit dieser Ausgabe der QZ möchte ich mich von Ihnen verabschieden: Nach zwanzig Jahren gebe ich die Position des Chefredakteurs ab. Meinem Team danke ich sehr für das Engagement gerade in den vergangenen Monaten. Und Ihnen möchte ich für Ihre Treue danken, Ihr vielfaches Feedback und Ihre Beiträge dazu, die QZ immer besser zu machen!
Die Redaktionsleitung wird meine sehr erfahrene Kollegin Andrea Nowak übernehmen. Ihr und dem Team wünsche ich viel Erfolg und so viel Freude an der QZ und ihren Lesern, wie ich selbst sie hatte.

Ein besonderes Anliegen war mir, selbst einst Wissenschaftler, stets der Know-how-Transfer aus der Forschung in die Praxis. So konnten wir Ihnen eine Vielzahl innovativer Methoden und Vorgehensweisen rund ums Qualitätsmanagement vorstellen, die in Forschungsarbeiten und -projekten entwickelt wurden – und in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Autoren das Prädikat „praxisbewährt“ erwarben.
So auch eine QM-Methode, die einen für die Optimierung manueller Montageprozesse wesentlichen Einflussfaktor berücksichtigt, der bisher lange vernachlässigt wurde: nämlich Prozessinstabilitäten aufgrund menschlicher Handlungsfehler (Seite 34). Die vom RIF Institut für Forschung und Transfer e.V. und dem Fachgebiet für Qualitäts- und Prozessmanagement an der Universität Kassel gemeinsam entwickelte Methode wurde von der Vaillant Group erfolgreich und nutzbringend eingesetzt: Mit ihr konnte Vaillant den Grundstein für eine qualitätsoptimale Auslegung von Montageprozessen schon im Planungsstadium legen – und erteilte damit der Methode das o.g. QZ-Prädikat.
Bleiben Sie der QZ treu! Auf Wiedersehen an anderer Stelle in der Q-Community,

Fritz Taucher
fritz.taucher <AT> hanser.de

Dokument downloaden
PDF Download
QZ_2019_04_Editorial.pdf

pdf-Datei, 1 Seite, 0,3 MB

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de