nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 01/2021

Gesundheit ist das wertvollste Gut

Editorial

Foto: © Hanser/Hadrian Zett

Foto: © Hanser/Hadrian Zett

Am Anfang eines Jahres wünschen wir uns oft „ein gesundes neues Jahr“ und verbinden damit den Wunsch, der andere möge wohlauf, also nicht krank sein oder wieder fit werden.
Jeder Mensch hat ein anderes Verständnis und Empfinden für Gesundheit und Krankheit. Den schwer fassbaren Begriff Gesundheit beschreibt die Weltgesundheitsorganisation in ihrer Verfassung als einen „Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“.

Auch sieht die WHO im „Besitz des bestmöglichen Gesundheitszustandes ein Grundrecht für jedes menschliche Wesen“. Gehört zu diesem Grundrecht auch, dass sich jeder auf der Erde lebende Mensch – wenn er das denn möchte – gegen Coronaviren impfen lassen kann? Dafür wären immerhin fast 16 Milliarden Impfstoffdosen erforderlich, zwei pro Impfung.

Die ersten Pharmaunternehmen haben Ende letzten Jahres die Notfallzulassung für Impfstoffe beantragt und wollen in den nächsten Monaten die Produktion hochfahren. Danach müssen die tiefgekühlten, bestens bewachten Impfdosen in die Impfzentren transportiert werden.

Welche Herausforderungen der lange, internationale Transportweg mit sich bringt, beschreibt ein Beitrag auf Seite 35. Und der Beitrag auf Seite 32 zeigt, welche Anstrengungen die normgerechte Prüfung von Schutzausrüstungen und Primärverpackungen erfordert.

Ein neues Jahr bei bester Gesundheit wünscht Ihnen im Namen der Redaktion

Andrea Nowak

andrea.nowak <AT> hanser.de

Dokument downloaden
PDF Download
QZ_2021_01_Editorial.pdf

pdf-Datei, 1 Seite, 1 MB

Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de