nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 01/2018

Sicherer Betrieb unter Extrembedingungen

Druckwechselkammer ermöglicht bisher nicht realisierbare Prüfszenarien

Sicherer Betrieb  unter Extrembedingungen

Baugruppen sind heute etwa in der Luft- und Raumfahrt sowie im Bahnverkehr während des Betriebs durch Druckwechsel erheblichen Belastungen ausgesetzt. Aufwendige Prüfszenarien sollen sicherstellen, dass die Geräte auch unter diesen Extrembedingungen einwandfrei funktionieren. Ein Prüflabor setzt dabei auf eine neu entwickelte Druckwechselsimulationskammer.

Christian Kretschmer

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

AUCOTEAM GmbH

Storkower Str. 115a
DE 10407 Berlin
Tel.: 030 42188-438
Fax: 030 4286257

Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de