nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
QZ 08/2011

Wann ist der Lack ab?

Analyse komplexer Verschleissmechanismen mit dem DPP-Konzept

Wann ist der Lack ab?

Zuverlässige Produkte zu entwickeln, erfordert bereits in der Entwicklung die genaue Kenntnis möglicher Schadenskausalitäten. Doch bei der Abbildung komplexer nutzerbedingter Belastungsprofile stoßen einschlägige Prototyptests an Grenzen. Mit Robotertechnik und parameterfreier Statistik eröffnen die Bergische Universität Wuppertal und die Hochschule Köln der Schadensprognostik neue Möglichkeiten.

Ralf Breede1 | Stefan Bracke2
1 Köln
2 Wuppertal

Dokument downloaden
Literaturhinweis

1 Bracke, S.; Breede, R.; Rose, R.: Design of Prototype test Procedures (DPP concept) for complex damage causes in automotive engineering. In: Proceedings of the European Safety and Reliability Conference (ESRA) 2010, Rhodos/Greece, ESRA 2010, S. 1233.

2 Beeh, F.; Längle, T.; Wörn, H.; O’Bannon, T.; Lentz, J.; Schnoor, B.: Occubot VI – Industrieroboter als intelligentes Sitztestsystem. VDI-Berichte (2000) 1552, S. 23.

3 Veit, H.: Kraft-/Momentenregelung für Industrieroboter. VDM Verlag, Saarbrücken 2008.

4 Bracke, S.; Rose, R.: Parameterfreie Testverfahren in der Risikoanalytik. QZ 55 (2010) 7, S. 54.

Hilfe

Haben Sie Fragen zur Onlinekennung und der freien Verfügbarkeit von Online-Fachbeiträgen, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
abo-service@hanser.de

Aktuelle Kommentare
Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de