nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Beitragsfinder


Qualitätsrelevante Kosten


Qualitätsmanagement verursacht Kosten einerseits und verhindert Mehrkosten andererseits. Verhinderte Kosten zu messen ist jedoch schwierig. Doch gibt es Möglichkeiten, die qualitätsbezogenen Kosten zu ermitteln und die Qualitätsaktivitäten in einem Qualitätscontrolling zu planen und zu kalkulieren.


  • Wirtschaftlichkeit - Qualitätsrelevante Kosten

    Qualitätsbezogene Kosten

    Qualität verursacht keine Kosten, sondern vermeidet sie. Verschiedene Ansätze dienen dazu, die qualitätsbezogenen Kosten und ihren Nutzen für das Unternehmen sichtbar zu machen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Wirtschaftlichkeit - Qualitätsrelevante Kosten

    Qualitätscontrolling

    Qualitätscontrolling unterstützt strategisch und operativ und dient der unternehmensweiten Versorgung mit Informationen über die qualitätsrelevanten Vorgänge.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Wirtschaftlichkeit - Qualitätsrelevante Kosten

    Zuverlässigkeitszielbetrachtung durch Isokostendiagramme

    Zuverlässigkeitsziele werden häufig nur durch technische Kennzahlen definiert. Die Kostenbetrachtung wird dabei oft vernachlässigt. Ein neu entwickeltes Isokostendiagramm bringt wirtschaftliche als auch technische Zuverlässigkeitsziele in einen nachvollziehbaren Zusammenhang.   mehr

    Merken Gemerkt
DIN EN ISO 9001:2015

Zum ISO 9001:2015 Special

Prozesswelt

Serie zum Thema Prozesse, veröffentlicht von QM-Experten deutscher Unternehmen gemeinsam mit der N5 GmbH und der Fachzeitschrift QZ

Zur Prozesswelt