nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
Recht / Normen - Produkthaftung

Checkliste zur Produktbeobachtung

Produktbeobachtung ist eine Pflicht!

Hersteller von Erzeugnissen aller Art müssen umfangreiche Produktbeobachtungspflichten wahrnehmen. Diese umfassen die Beobachtung der eigenen Produkte im Markt und die vergleichbarer Produkte von Mitbewerbern. Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei, Ihren Pflichten gerecht zu werden.

Einem Warenhersteller obliegen eine Vielzahl an Pflichten, die in der aktuellen Rechtsprechung berücksichtigt werden. Eine dieser Pflichten ist die Produktbeobachtung, die in enger Verbindung mit der Produkthaftung steht.

Die Produktbeobachtungspflicht umfasst die Beobachtung des eigenen Produkts im Markt. Sie schließt erforderliche Hinweise, Überprüfungen, Warnungen und Ausschlüsse beim Gebrauch, der Anwendung oder gegebenenfalls Modifikation und Anbringung von Zubehör ein.

Die Produktbeobachtungspflicht erstreckt sich auch auf vergleichbare Produkte der Mitwettbewerber. So sollen Änderungen allgemeiner (Sicherheits-) Standards erfasst, bewertet und (wenn geboten) bei dem eigenen Produkt als Änderung einfließen können

Auch die Normen ISO  9001 und ISO/TS 16949 fordern ein dokumentiertes Verfahren zur Bearbeitung von Kundenreklamationen. Dieses deckt jedoch keine Produktbeobachtungspflichten ab, die sich aus der Haftung nach § 823 BGB herleiten.

Qualitätsexperte Lothar Gommert erstellte eine Checkliste zur Produktbeobachtung auf Basis einer Auswertung zahlreicher Rechtsurteile.

Dipl.-Ing. Lothar Gommert leitete als Verfahrenstechniker eine technische Abteilung, auditierte Prüf- und Entwicklungslabore und war als Qualitätsmanager einer Mineralölfirma für verschiedene inner- und außereuropäische Regionen verantwortlich, bevor er sich 2007 als Berater in Qualitätsfragen selbstständig machte.

Informationen zum Beitrag

ISO 10002, Qualitätsmanagement – Kundenzufriedenheit – Leitfaden für die Behandlung von Reklamationen in Organisationen

BGH 6, Zivilsenat, Aktenzeichen VI ZR 58/88

BGH 6, Zivilsenat, Aktenzeichen VI ZR 65/68

ISO 9001:2008, Absatz 7.3.7

Lothar Gommert
QCS - Quality Consultancy Services
gommert-qconsultant@ web.de

Weiterführende Information
  • IATF 16949

    Die ISO/TS 16949 hat sich als weltweit anerkannter Standard für Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie etabliert. Entwickelt wurde das Regelwerk von der International Automotive Task Force (IATF), einer Arbeitsgruppe von Automobilherstellern und -verbänden. Im Oktober 2016 erschien die Neufassung mit der neuen Bezeichnung IATF 16949:2016.   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Fachbuch gewinnen

Quiz zu Six Sigma: Mitmachen und das Fachbuch "Null-Fehler-Management - Umsetzung von Six Sigma" gewinnen

Zum Quiz

Prozesswelt

Serie zum Thema Prozesse, veröffentlicht von QM-Experten deutscher Unternehmen gemeinsam mit der N5 GmbH und der Fachzeitschrift QZ

Zur Prozesswelt

In welcher Liga spielen Sie?

Wie gut kennen Sie sich im Qualitätsmanagement aus? Stellen Sie ihr Fachwissen auf den Prüfstand und finden Sie heraus, in welcher Liga Sie spielen.

Zum Quiz

DIN EN ISO 9001:2015

Zum ISO 9001:2015 Special