nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Beitragsfinder


Methoden


Methoden werden im Qualitätswesen eingesetzt, um kontinuierliche Verbesserung zu erzielen. Einige Methoden wie die FMEA sind – etwa in der Automobilindustrie – vom Kunden vorgeschrieben, andere sind intrinsisch motiviert. Einen Überblick über Qualitätsmethoden und unterstützende Managementsysteme wie das Risikomanagement finden Sie in dieser Rubrik.


Business Reengineering
Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)
Innovationsmanagement
Managementwerkzeuge
Qualitätswerkzeuge
Quality Function Deployment (QFD)
Reifegradmodelle

Business Reengineering (1)

  • Methoden - Business Reengineering

    Business Reengineering

    Hammer und Champy [2] definieren Business Reengineering (BR) als „fundamentales Überdenken und radikales Redesign von Unternehmen oder...   mehr

    Merken Gemerkt

Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA) (6)

  • Methoden - Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)

    Grundlagen der Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse

    Design-FMEA- und Prozess-FMEA im Modell

    Zunächst als Militärnorm entwickelt, in den 60er Jahren von der NASA und der Automobilindustrie übernommen, hat sich die Methode der Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) heute im Qualitätsmanagement vieler Branchen durchgesetzt.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)

    Aufbau und Entwicklung von FMEA-Formblättern

    Formblatt zur Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse individuell erstellen

    Die Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) beginnt so früh wie möglich im Entwicklungsprozess mit dem Ziel, möglichen Fehlern vor ihrem Eintreten mit entsprechenden Maßnahmen entgegen wirken zu können.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)

    Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA) nach QS-9000

    Fehler frühzeitig ermitteln und vermeiden

    Mit einer FMEA lassen sich Fehler und Fehlerquellen systematisch ermitteln. Dabei unterscheidet man zwischen System-, Konstruktions- und Prozess-FMEA.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)

    Richtig smart erst gemeinsam

    System-FMEA: Risikoabsicherung in Fahrzeugprojekten nur durch enge Einbindung aller Partner

    Kunden erwarten heute im höchsten Maße abgesicherte Produkte. Gerade in der Automobilindustrie müssen diese Erwartungen bereits von Beginn...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)

    Automobile Produktionsplanung mit System-FMEA

    System FMEA bei der Produktionslinie der T5-Transportergeneration bei VW

    Schon in der Planungsphase neuer Autos müssen die systematische Erfassung und Bearbeitung von Schwachstellen, die Einhaltung von Terminen...   mehr

    Merken Gemerkt

Innovationsmanagement (3)

  • Methoden - Innovationsmanagement

    Innovationsmanagement

    Strategien, Methoden und Werkzeuge für systematische Innovationsprozesse

    Kreative Ideen oder neues Wissen sind noch keine Innovation. Was ein erfolgreiches Innovationsmanagement braucht.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Innovationsmanagement

    Produktentwicklung mit Kansei Engineering

    Übersetzung von Kundengefühlen in Produktspezifikationen

    Kansei Engineering ist eine Methode Emotionen, Werte und gefühlsbezogene Bedürfnisse der Konsumenten zu erfassen und in konkrete Produktmerkmale zu übersetzen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Innovationsmanagement

    Lean, Innovation and Problemsolving in der Entwicklung

    Das LIP-Modell als Ergänzung von Lean Production

    Mithilfe des LIP-Modells lassen sich die Vorzüge des leanen Ansatzes in der Produktentwicklung ausschöpfen.   mehr

    Merken Gemerkt

Managementwerkzeuge (10)

  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Managementwerkzeuge im Überblick

    Methoden für die Problemlösung

    Managementwerkzeuge sind Methoden, die insbesondere verbale Informationen strukturieren und so den Problemlösungsprozess unterstützen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Affinitätsdiagramm

    Chaotische Daten ordnen

    Das Affinitätsdiagramm ermöglicht es, ungedordnet vorliegende Daten nach unterschiedlichen Kriterien zu ordnen. So geht's.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Baumdiagramm

    Ziele in unterschiedlichen Ebenen untersuchen

    Ein Baumdiagramm hilft dabei, ein Ziel in einzelne Punkte zu untergliedern. So geht's.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Matrixdiagramm

    Wechselwirkungen finden und bewerten

    In verschiedenen Matrixformen können Sie zwei oder mehr Merkmale eines Problems miteinander vergleichen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    NachhaltigkeitsCheck zeigt Status Quo

    Managementsysteme als Grundlage für Nachhaltige Entwicklung

    Ein NachhaltigkeitsCheck ist ein wichtiges Tool, um eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie für das Unternehmen zu entwickeln.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Netzplan

    Managementwerkzeug für den Ablauf eines Projektes

    Mit einem Netzplan können Sie den zeitlichen Verlauf eines Projekts übersichtlich darstellen. Kritische Zusammenhänge werden so auf einen Blick sichtbar gemacht.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Portfolio

    Managementwerkzeug für Vergleiche

    Ob Unternehmensvergleich oder Positionierung der eigenen Produktpalette: Mit einem Portfolio können Sie mehrere Objekte gegenüberstellen und qualitativ bewerten.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Problementscheidungsplan

    Schwierigkeiten im Voraus begegnen

    So finden Sie bereits im Vorfeld eines Projekts mögliche Probleme heraus und sind vorbereitet.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Relationendiagramm

    Beziehungen zwischen Aspekten untersuchen

    Mit einem Relationendiagramm werden die wichtigsten Ursachen und Wirkungen eines Problems deutlich. So geht's.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Managementwerkzeuge

    Repertory Grid

    Eine Technik zur Erhebung impliziten Wissens

    Das Wissen der Mitarbeiter ist das Kapital eines Unternehmens. Doch oft tun sich gerade langjährige Mitarbeiter schwer, ihr Wissen zu artikulieren - so sehr haben sie es verinnerlicht. Repertory Grid ist eine Technik, Wissen strukturiert darzustellen.   mehr

    Merken Gemerkt

Qualitätswerkzeuge (11)

  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Allgemeiner Überblick und Einleitung

    Qualitätswerkzeuge für Fehlererfassung und -analyse

    Hier finden Sie eine Zusammenstellung unterschiedlichster Qualitätswerkzeuge für die Erfassung und Untersuchung von Fehlern.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Fehlersammelliste

    Qualitätswerkzeug für die Fehlererfassung

    Mit Hilfe von Fehlersammellisten können Sie Fehler auf einfache Weise erfassen. Davon profitieren auch die Mitarbeiter.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Histogramm

    Qualitätswerkzeug für Datenanalyse

    Mit einem Histogramm können Sie gesammelte Daten zu Klassen zusammenfassen, um sie zu analysieren.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Qualitätsregelkarte

    Qualitätswerkzeug für Prozessbeobachtungen

    Mit der Qualitätsregelkarte können Sie einen Prozess über einen Zeitraum hinweg beobachten. So geht's.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Paretodiagramm

    Qualitätswerkzeug für Problem-Ursachen

    Die 80-20-Regel hilft auch wenn es darum geht, relevante Problemursachen zu erkennen. So lassen sich Kosten und Zeit sparen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Korrelationsdiagramm

    Wertepaare grafisch in Beziehung stellen

    Ein Korrelationsdiagramm stellt die Beziehung zwischen zwei Merkmalen grafisch dar. So geht es.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Ursache-Wirkungs-Diagramm

    Fischgräten- oder Ishikawa-Diagramm

    Das Ursache-Wirkungs-Diagramm unterstützt ein Team bei der Zerlegung eines Problems in seine Ursachen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Brainstorming

    Ohne Zeitdruck Ideen sammeln

    Mit Brainstorming können Ideen gesammelt werden - ohne jede Denk-Einschränkung. Ein paar Regeln sollten Teilnehmer dennoch einhalten.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    Die explorative Datenanalyse nach Tukey

    Ein einfaches und hilfreiches statistisches Werkzeug bei der Suche nach Fehlerursachen oder Möglichkeiten der Qualitätsverbesserung, ist die explorative Datenanalyse (EDA) nach Tukey.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Qualitätswerkzeuge

    PDCA – Plan-Do-Check-Act

    PDCA, auch bekannt als Demingkreis oder Shewhart-Zyklus,ist ein wesentliches Basiskonzept des Qualitätswesens im kontinuierlichen...   mehr

    Merken Gemerkt

Quality Function Deployment (QFD) (4)

  • Methoden - Quality Function Deployment (QFD)

    Qualitätsfunktionen-Darstellung

    Quality Function Deployment (QFD)

    Kundenzufriedenheit ist das Maß der Dinge für unternehmerisches Handeln. Schwierig ist es jedoch, die Kundenwünsche auch in die Produktentwicklung einfließen zu lassen. Mit QFD lässt sich diese Aufgabe bewältigen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Quality Function Deployment (QFD)

    Prozess-QFD für komplexe Produktionsabläufe

    Quality Function Deployment in Prozessen

    Am Ende einer Gesamtprozesskette kann nur dann ein gutes Ergebnis stehen, wenn jeder einzelne Prozess mit einer extrem hohen Ausbeute...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Methoden - Quality Function Deployment (QFD)

    Service-QFD in der Praxis

    Service-Innovationen

    Dienstleistungen gewinnen rasant an Bedeutung. Mehr denn je wird für ein Unternehmen und seine Manager ein wichtiger Erfolgsfaktor sein,...   mehr

    Merken Gemerkt

Reifegradmodelle (1)

  • Methoden - Reifegradmodelle

    Reifegradmodelle

    Ein Reifegrad beschreibt die Reife eines Betrachtungsfeldes hinsichtlich einer bestimmten Methode oder eines Handlungs- bzw....   mehr

    Merken Gemerkt
DIN EN ISO 9001:2015

Zum ISO 9001:2015 Special

Prozesswelt

Serie zum Thema Prozesse, veröffentlicht von QM-Experten deutscher Unternehmen gemeinsam mit der N5 GmbH und der Fachzeitschrift QZ

Zur Prozesswelt