nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Audit & Zertifizierung


Inhaltstypen
  • QZ-Beiträge (142)

Audit & Zertifizierung - QZ-Beiträge (142)

61 bis 80 von 142

« 2 3 4 5 6 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Hopp oder Top
    QZ 07/2012, Seite 30 - 33

    Hopp oder Top

    Stand des Qualitätsmanagements in Europa – Rumänien

    Wandschmuck oder funktionierendes System – für QM-Zertifikate gilt in Rumänien auch fünf Jahre nach dem EU-Beitritt entweder Hopp oder Top....   mehr

    Merken Gemerkt
  • Erfolgsweg einer Systemnorm
    QZ 03/2012, Seite 26 - 28

    Erfolgsweg einer Systemnorm

    25 Jahre ISO 9001

    Die branchenneutrale QM-Systemnorm ISO 9001 prägt maßgeblich das Qualitätsmanagement und das Wirken seiner Akteure. In diesem Monat feiert...   mehr

    Merken Gemerkt

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Brücken über Handelsbarrieren
    QZ 01/2012, Seite 20 - 23

    Brücken über Handelsbarrieren

    Internationale Akkreditierung im Dienst des Welthandels

      mehr

    Merken Gemerkt
  • Weiche Faktoren fest im Griff
    QZ 12/2011, Seite 22 - 25

    Weiche Faktoren fest im Griff

    Wissensmanagement mit Bilanz, Audit und Zertifikat

    Den Umgang mit den weichen Faktoren wie soziale Kompetenz, Unternehmenskultur und Kundenbeziehungen überlassen Unternehmen meist weitgehend...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Reif für den Serienanlauf
    QZ 11/2011, Seite 26 - 31

    Reif für den Serienanlauf

    Turnaround eines Logistikdienstleisters (Teil 2)

    Logistikdienstleister benötigen zur Entwicklung und Überwachung ihrer Anlaufreife eine klare Wegbeschreibung mit messbaren Kriterien. Nur...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Stabil und agil zugleich
    QZ 11/2011, Seite 70 - 73

    Stabil und agil zugleich

    Qualitätskommunikation im Innovationsprozess

    Wenn es um Anforderungen im Innovationsprozess geht, können Missverständnisse besonders verheerend wirken. Eine stabile und dennoch agile...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Mängel im Supply Chain Management
    QZ 10/2011, Seite 20 - 23

    Mängel im Supply Chain Management

    Aktive Lieferanteneinbindung für strategische Q-Initiativen

    Die Verlagerung von Produktionseinrichtungen in Niedrigkostenländer und die damit verbundenen Lieferantenwechsel fordern ein abgestimmtes...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Ende der Stillen Post
    QZ 10/2011, Seite 24 - 29

    Ende der Stillen Post

    Vom gewachsenen zum durchgängigen QM-System

    Steigende Marktanforderungen führen zunehmend selbst funktionstüchtige QM-Systeme an Effektivitätsgrenzen. Ihre fehlende Durchgängigkeit...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Quasi-Behörde mit Anlaufschwierigkeiten
    QZ 08/2011, Seite 16 - 17

    Quasi-Behörde mit Anlaufschwierigkeiten

    Erste Nationale Akkreditierungskonferenz der DAkkS

    Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) lud anlässlich des World Accredidation Day im Juni nach Berlin ein. Etwa 450 Zertifizierer,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Lust auf DIN und ISO
    QZ 07/2011, Seite 24 - 28

    Lust auf DIN und ISO

    Mehr Ertrag durch Leistungslust im Qualitätsmanagement

    Das Qualitätsmanagement setzt weitaus überwiegend auf objektivierbare “harte” Faktoren. Meist als “weiche” Faktoren diskreditiert, werden...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Lernen vom Lieferanten
    QZ 07/2011, Seite 34 - 36

    Lernen vom Lieferanten

    Profitieren vom hohen Reifegrad

    Die Auslagerung von Teilprozessen einer Produktentwicklung ist in vielen Industriezweigen gängige Praxis. Geringere Entwicklungskosten,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Leitfaden aus einem Guss
    QZ 02/2011, Seite 28 - 30

    Leitfaden aus einem Guss

    Neue DIN EN ISO 19011 unterstützt Audits und Auditmanagement

    Das systematische Auditieren des Managementsystems kann wesentlich zur Wertschöpfung und Rechtssicherheit eines Unternehmens beitragen....   mehr

    Merken Gemerkt
  • QM wird zur Integrationsplattform
    QZ 12/2010, Seite 20 - 24

    QM wird zur Integrationsplattform

    Wie sich Qualitätsmanagement in den Unternehmen entwickelt

    Qualitätsmanagement entwickelt sich immer mehr zur Querschnittsdisziplin. Es beinhaltet nicht nur die Steuerung sämtlicher...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Prävention durch Kooperation
    QZ 09/2010, Seite 62 - 63

    Prävention durch Kooperation

    Qualitätsorientierte Instandhaltung sichert ProduktQualität

    Probleme in der Instandhaltung können die Produktqualität beeinträchtigen und erhebliche Qualitäts- und Folgekosten verursachen. An der TU...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Es geht auch ohne Experten
    QZ 09/2010, Seite 64 - 65

    Es geht auch ohne Experten

    Reifegradmessung von wissensintensiven Geschäftsprozessen

    Ein systematischer Umgang mit Wissen birgt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine Anzahl spezieller Herausforderungen. Diese...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Zuverlässiger ist preiswerter
    QZ 08/2010, Seite 27 - 31

    Zuverlässiger ist preiswerter

    Zu höherer Produktqualität und Anlagenverfügbarkeit

    Kostendruck durch den Wettbewerb und steigende Qualitätsanforderungen seitens der Kunden – das bedeutet sparen und höherwertig produzieren....   mehr

    Merken Gemerkt
  • Spiel mit kalibrierten Auditoren
    QZ 06/2010, Seite 22 - 23

    Spiel mit kalibrierten Auditoren

    Was nützen ISO/TS 16949-Audits Lieferanten und ihren Kunden?

    Seit Jahren versucht die Automobilindustrie, Automotive-Auditoren gemäß ISO/TS 16949 zu kalibrieren. Auftrag dieser Gutachter ist es, die...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Erfolgsfaktor Disziplin
    QZ 06/2010, Seite 25 - 28

    Erfolgsfaktor Disziplin

    Praxis des Quality-Gates-Managements

    Viele Unternehmen steuern den Produktentstehungsprozess durch den Einsatz von Quality Gates. Häufig gelingt dies nur mit mittelmäßigem...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Gegen die Erosion der Zertifikate
    QZ 03/2010, Seite 16 - 17

    Gegen die Erosion der Zertifikate

    Zentrale Koordinationsstelle für bessere Audits?

    Mit Beginn dieses Jahres hat sich auch in Deutschland eine nationale Akkreditierungsstelle formiert. Verbunden mit dieser zentralen Stelle...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Auf Nummer sicher
    QZ 03/2010, Seite 49 - 50

    Auf Nummer sicher

    Prüfprozessmanagement als Basis valider Qualitätskennzahlen

    Valide Qualitätskennzahlen sind die Basis für jede Produktionssteuerung. Doch der Aufwand des Eignungsnachweises ist für kleine und...   mehr

    Merken Gemerkt
61 bis 80 von 142

« 2 3 4 5 6 »
zeige 10  | 20 | 50
Prozesswelt

Serie zum Thema Prozesse, veröffentlicht von QM-Experten deutscher Unternehmen gemeinsam mit der N5 GmbH und der Fachzeitschrift QZ

Zur Prozesswelt