nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.11.2016

Zug-Prüfsystem für Schrauben von Zwick

Schrauben-Prüfsystem

Zug-Prüfsystem für Schrauben (© Zwick)

Schrauben unterliegen strengen Sicherheitsanforderungen, die in den Normen ISO 898-1 und ISO 3506-1 definiert sind. Wichtige Voraussetzungen für das Prüfsystem sind neben dem sicheren Einspannen der Schraube die Flexibilität für unterschiedliche Gewindegrößen und die Messung der Dehnung unter Zugbelastung. Das Prüfsystem für Zugversuche bis Fmax = 600 kN von Zwick, Ulm, ist mit einem speziellen Probenhalter für Schrauben (ebenfalls Fmax = 600 kN) ausgestattet. Die Kopf- und Gewindeeinsätze für Schrauben von M4 bis M36 ermöglichen sowohl ein schnelles als auch ein sicheres Einlegen der Schrauben in die Prüfmaschine, erklärt der Hersteller.

Neben Versuchen zur Ermittlung der maximalen Bruchkraft (ISO 898-1) kann mit einem speziellen Extensometer zusätzlich die Dehnung während des Zugversuchs (ISO 3506-1) gemessen werden. Hierzu werden Messtaster an den Schraubenenden des Extensometers angebracht. Laut Unternehmen sind die Probenhalter so konstruiert, dass das Extensometer einfach und präzise angesetzt werden kann. Durchführung und Auswertung der Prüfung erfolgen durch die Prüfsoftware Testxpert II.

Zwick GmbH & Co. KG
www.zwick.de

Unternehmensinformation

ZwickRoell GmbH & Co. KG

August-Nagel-Str. 11
DE 89079 Ulm
Tel.: 07305 10-0
Fax: 07305 10-200

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen