nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.12.2004

Zephyr-PlugIn für Geomagic

Scanergebnisse zeitgleich visualisieren

Zephyr

Zephyr

Das neue PlugIn von Kreon Technologies, Limoges/Frankreich, eröffnet den Benutzern der Software Geomagic Studio und Qualify die zeitgleiche Visualisierung der Scanergebnisse eines Zephyr-Scanners des Anbieters. Es ist komplett in die Geomagic-Studio-Konstruktions- bzw. in die Geomagic-Qualify-Inspektions-Software integriert und mit allen Zephyr-Scannern (KZ 25, KZ 50, KZ 100) kompatibel.

Das PlugIn unterstützt sowohl die Echtzeitanzeige für die Laserscanner als auch für deren integrierten mechanischen Taster. Während die Scanner bis zu 30000 Punkte pro Sekunde einlesen, können mit Hilfe des Tas-ters einzelne Referenzpunkte mit höchster Präzision isoliert werden. Einmal installiert, kann dank des PlugIns direkt über die Geomagic-Anwendungs-Software auf die Funktionen der Scanner zurückgegriffen werden. Eine zusätzliche Software ist nicht mehr nötig.

Das PlugIn mache den Weg vom Originalteil zum digitalen Modell nahezu transparent, was Anwendungen wie Design, Produktion nach Maß, Engineering Analysis und computerunterstützte Inspektion beschleunige, heißt es beim Anbieter.

Die Scanner sind mit gängigen Messarmen, u.a. von Faro, Cimcore, Garda oder Romer, kompatibel. Darüber hinaus können sie in alle 3D-Koordinatenmessgeräte integriert werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen