nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.03.2002

XSD

Lichtempfindliche CCD-Zeilenkameras

XSD

XSD

Die digitale Kameraserie XSD von Schäfter+Kirchhoff hat 512 bis 2048 Pixel und ist mit CCD-Sensoren mit hoher Lichtempfindlichkeit und Elektroniken mit CDS-Technologie ausgestattet. Die Sensoren haben eine Anti-Blooming-Funktion, eine Pixelgröße von 14x14µm und 20 MHz maximale Pixelfrequenz. Verstärkung und Offset des Videosignals können alternativ über Potentiometer oder softwaregesteuert über die PCI-Interfacekarte eingestellt werden (Einstellbereich 6-38 dB). Diese Funktion wurde in die Digitalschnittstelle der Kamera (36 Pin Centronics Miniatur) integriert, zusätzliche Kabelverbindungen zur seriellen Schnittstelle des Rechners sind nicht notwendig. Bei Synchronbetrieb von bis zu vier Zeilenkameras dieser Serie an einer PCI-Interfacekarte (mit der Merger-Box SK9194) können die einzelnen Kameras direkt adressiert und die Kameraverstärkungen unabhängig voneinander programmiert werden. Die Kameras erzeugen standardmäßig ein digitales Videosignal mit 8 Bit-Auflösung, optional ist ein 10 Bit-Videoausgang erhältlich.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen