nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2007

X-Mes / QMS-System

Vier Module für Mensch und Maschine

Von der X-Team GmbH aus Essen stammt das X-Mes/QMS-System, das für die Zusammenführung von Manufacturing Execution System und Quality Management System steht. Die Software wurde mit dem Ziel entwickelt, nur noch ein einziges Subsystem unterhalb des mySAP-Systems zu benötigen. Sie besteht aus vier Modulen, die unabhängig voneinander eingesetzt werden können.

Mit dem Modul Maschinendatenerfassung (MDE) lassen sich Maschinenzustände und Störungen manuell erfassen oder können durch Maschinensignale direkt übernommen und an mySAP übergeben werden. Mengen und Zeiten werden über das Modul Betriebsdatenerfassung (BDE) unmittelbar an mySAP gemeldet. Die Aktualisierung kurzfristiger Steuerungen ist somit immer gewährleistet. Ein weiteres Modul ist die Materialflussverfolgung (MFV). Materialbestände können damit in der Fertigung geführt werden, und der Materialeinsatz lässt sich verfolgen. Materialeinheiten lassen sich Eigenschaften und Qualitäten zuordnen, so dass nachfolgende Tätigkeiten darauf abgestimmt sind. Das vierte Modul trägt zur Qualitätsdatenerfassung (QDE) bei. Fertigungsaufträge, Prüflos- und Grunddaten werden über die SAP-Schnittstelle geliefert, Ergebnisse können werkstatt- und laborgerecht erfasst und übernommen werden. Die Bedienoberfläche aller Module ist frei konfigurierbar und mehrsprachig aufgebaut. Laut Hersteller kann im Notbetrieb auch autark ohne SAP-System gearbeitet werden.

Unternehmensinformation

X-Team Consulting & Services GmbH

Auf der Wenge 33
DE 59368 Werne
Tel.: 0201 8945445
Fax: 0201 894545

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen