nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.09.2006

Werkzeugtaster Z-Nano

Automatische Messung der Werkzeuglänge

Werkzeugtaster Z-Nano

Werkzeugtaster Z-Nano

Der Werkzeugtaster Z-Nano der Blum-Novotest GmbH, Ravensburg, erlaubt nach Herstellerangaben eine schnelle, präzise und automatische Messung der Werkzeuglänge sowie die Kontrolle des Werkzeugs auf Bruch. In seinem kompakten und robusten Gehäuse befindet sich ein optoelektronisches Messwerk. Durch die integrierte Linearführung sind sehr lange oder auch sehr kleine Werkzeuge bis D=0,1mm mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,1µm messbar. Berührt das Werkzeug den Tastkopf, wird im Inneren eine Miniaturlichtschranke schattiert. Dieses Prinzip ist abnutzungsfrei und liefert laut Hersteller über viele Jahre und Antastungen gleich bleibend hohe Messgenauigkeiten.

Die Baureihe wurde jetzt um den Z-Nano-IR-DUO erweitert. Er arbeitet kabellos und gestattet dem Anwender komplette Freiheit bei der Montage. Das Schaltsignal wird per Infrarotübertragung an den IR-Empfänger IC55D übertragen. Blum garantiert 100 000 Antastungen mit einer Batterieladung, so dass der neue Werkzeugtaster auch auf Maschinen in der Serienfertigung eingesetzt werden kann.

Zu den Vorteilen gehört laut Hersteller, dass durch die einfache Installation des IR-Empfängers Maschinen in kürzester Zeit mit der Werkzeugvermessung Z-Nano-IR-DUO und der Werkstückvermessung TC aus- oder nachrüstbar sind. Ferner eignet sich das Gerät für Maschinen mit Wechseltischen oder Paletten, auf denen keine Kabelanbindung des Messsystems möglich ist. Außerdem können in einer Maschine mehrere Geräte auf verschiedenen Paletten betrieben werden. Bei kritischen Belade- oder Bearbeitungsvorgängen kann der Werkzeugtaster nach eigenen Angaben problemlos vom Maschinentisch genommen werden. Ein Gerät ist auch in mehreren Maschinen einsetzbar.

Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

Kaufstr. 14
DE 88287 Grünkraut
Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen