nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

Werkstoffprüfsysteme

Fünf Hersteller unter einem Dach

Werkstoffprüfsysteme

Erstmals stellen fünf Mitglieder der Test and Measurement Group von Illinois Tool Works (ITW) ihre Neuheiten auf einem gemeinsamen Messestand vor.

Instron Deutschland, Pfungstadt, zeigt die Aktualisierungspakete Extend zur Modernisierung von Prüfmaschinen. Selbst bei vielen konventionell nicht mehr wartungsfähigen Systemen sollen diese Retrofit-Pakete den Erhalt der wesentlichen Komponenten eines Prüfsystems ermöglichen. Das Paket basiert auf aktuellen Serienprodukten und beinhaltet eine Aktualisierung der Prüfsoftware und eine Modernisierung der Steuerelektronik.

North Star Imaging, Rogers, Minnesota/USA, ergänzt sein Angebot an Computertomografen durch das neu entwickelte X-View CT-System X25. Dieses Gerät beansprucht wenig Laborfläche und eignet sich laut Hersteller mit einer Auflösung von unter 1 µm speziell für kleine Teile, beispielsweise in der Forschung, der Elektronik und der Medizintechnik.

ITW Tiede Non-destructive-testing, Essingen, zeigt als Neuentwicklung im Bereich der Magnetpulverprüfung den mobil einsetzbaren Hochstromerzeuger Isotest 30 E zum Magnetisieren von Prüflingen mit Wechselstrom oder Vollwellen-Gleichstrom. Er ist für Prüfströme bis 3000 A DC ausgelegt und rundet damit die Reihe der im höheren Leistungsbereich angesiedelten, fahrbaren Isotest-Systeme 60 E und 100 E nach unten ab.

Wilson Hardness, Esslingen, stellt als Ergänzung seiner Automatisierungssysteme für die Härtemessung eine Software vor, die den Anwender in der Produktion und im Labor bei komplexen Prüfaufgaben unterstützen soll.

Buehler, Düsseldorf, zeigt automatisierte Schleif- und Poliergeräte der Baureihe EcoMet/AutoMet, die für den Einsatz bei hohem Probenaufkommen ausgelegt sind. Die programmierbaren Pro-Modellvarianten sollen die Voreinstellung des gewünschten Materialabtrags ermöglichen. Mit dem optionalen Burst-System lassen sich nach Herstellerangaben Politursuspensionen und Schmierflüssigkeiten dosieren.

ITW Illinois Tool Works
Measurement Group
www.itw.com
Halle 1, Stand 1522

Unternehmensinformation

Instron GmbH

Landwehrstr. 65
DE 64293 Darmstadt
Tel.: 06151 3917-457
Fax: 06151 3917-500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen