nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.05.2016

Wellenfront-Messsystem Wavemaster UST von Trioptics

Automatisiert

Wellenfront-Messsystem Wavemaster UST (© Trioptics)

Der Wavemaster UST von Trioptics, Wedel, ist ein Wellenfront-Messsystem, das automatisiert das gesamte Feld beidseitig telezentrischer Objektive bei mehreren Wellenlängen vermisst. Dabei können objektseitig Feldgrößen von größer als 70 x 45 mm² und bildseitig von größer als 100 x 100 mm² vermessen werden. Die Objektive selbst können bis zu 300 kg schwer sein.

Der hohe Automatisierungsgrad des Systems ermöglicht die Messung im gesamten Feld, verkürzt die Messzeit und schließt Bedienfehler weitgehend aus, so der Hersteller. So werden objektseitig während der Messung verschiedene Feldpositionen angefahren, und bildseitig wird der Wellenfrontsensor entsprechend positioniert. Bei diesem handelt es sich um einen hochgenauen Shack-Hartmann-Sensor, der mit einer auf beidseitig telezentrische Objektive angepassten Abbildungsoptik ausgestattet ist.

Dank seiner Konstruktion auf Granitbasis ist das Gerät stabil und zeichnet sich durch außerordentliche Steifigkeit und thermische Stabilität aus, beschreibt der Hersteller. Die Abmessungen liegen bei 2820 mm Höhe, 1350 mm Breite und 1945 mm Tiefe.

Die intuitive Software nutzt bei sich wiederholenden Messungen vorkonfigurierte Messabläufe.

Trioptics GmbH
www.trioptics.com

Unternehmensinformation

Trioptics GmbH

Strandbaddamm 6
DE 22880 Wedel
Tel.: 04103 18006-0
Fax: 04103 18006-20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen