nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.02.2013

Weitwinkelobjektive Distagon T* 2,8/15 und Apo Sonnar T* 2/135

Details im Nahbereich fokussieren

Weitwinkelobjektive Distagon T* 2,8/15 und Apo Sonnar T* 2/135

Weitwinkelobjektive Distagon T* 2,8/15 und Apo Sonnar T* 2/135

Carl Zeiss, Oberkochen, hat sein Sortiment an Objektiven um zwei Modelle erweitert. Das Superweitwinkel-Objektiv Distagon T*  2,8/15 verfügt über einen Bildwinkel von 110° sowie eine Lichtstärke von 1:2,8. Durch den großen Bildwinkel lassen sich mit dem Objektiv entweder der Vorder- oder der Hintergrund betonen. Da es auch die Fokussierung auf Details im Nahbereich ermöglicht, ergibt sich durch die übertriebene Abstufung der Größenverhältnisse eine zusätzliche Tiefenwirkung über den gesamten Bildbereich. Verzeichnung gleicht das Objektiv aus und liefert natürlich proportionierte Bilder. Das zweite Modell, das Apo Sonnar T*  2/135, weist eine Brennweite von 135  mm auf und eignet sich dadurch dazu, Motive aus größerer Distanz detailliert einzufangen. Weitere Eigenschaften sind brillante Detailzeichnung, hoher Kontrast und maximale Schärfe bei jeder Blende, beschreibt der Hersteller. Eine spezielle, variable Anordnung der Linsen soll für eine gute Abbildungsleistung über den gesamten Fokussierbereich von 0,8  m bis unendlich sorgen. Als Apochromat sind bei dem Objektiv die chromatischen Aberrationen (Farblängsfehler) durch Linsen aus Sondergläsern mit anomaler Teildispersion korrigiert. Die Farbfehler liegen daher deutlich unterhalb sonst definierter Grenzen. Aufgrund des robusten Ganzmetall-Gehäuses können die Objektive in industrieller Umgebung eingesetzt werden. Beide Objektive sind mit F-Bajonett (ZF.2), EF-Bajonett (ZE) und M42-Bajonett (Z-M42-I) erhältlich.

Carl Zeiss AG, Photo- und Filmobjektive
www.zeiss.de

Unternehmensinformation

Carl Zeiss AG Geschäftsbereich Photoobjektive

Carl-Zeiss-Straße 22
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364 20-0
Fax: 07364 20-9042

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen