nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2006

Weißlichtstreifenprojektions-System Comet IV

Mobil und flexibel digitalisieren

Weißlichtstreifenprojektions-System Comet IV

Weißlichtstreifenprojektions-System Comet IV

Steinbichler Optotechnik, Neubeuern, kombiniert in dem Weißlichtstreifenprojektions-System Comet IV eine externe Lichtquelle mit einem Lichtwellenleiter. Dieses Sensorkonzept soll eine hohe Kalibrierstabilität gewährleisten, da keine Temperatureffekte auf Sensorkomponenten auftreten.

Indem eine neue und leistungsfähige Lichtquelle integriert wird, können laut Hersteller auch bei hellem Umgebungslicht und auf optisch schlecht kooperierenden Oberflächen wie beispielsweise silbermetallic glänzendem Lack 3D-Daten aufgenommen werden. Dies ist zum Beispiel beim Digitalisieren eines 1:1-Fahrzeugs von Vorteil. Das System ist mit einer hochauflösenden 4-Megapixel-Kameratechnik ausgestattet. Mit der aktuellen Software-Version Cometplus 6.5 lassen sich laut Hersteller Prozesszeiten beim Nachverarbeiten von Daten reduzieren. Verbesserte Messstrategien und Kalibierverfahren sollen die Datenqualität steigern.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Optotechnik GmbH

Georg-Wiesböck-Ring 12
DE 83115 Neubeuern
Tel.: 08035 8704-0
Fax: 08035 1010

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen