nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.11.2009

VS450™-Spektralfotometer

Kontaktlose präzise Messung von Flüssig-, Feucht- und Trockenproben in Laborumgebungen -Teil 2-

VS450

VS450

Noch ein weiteres Problem wird mit dem VS450 Geschichte:

inkorrekte Daten aufgrund ungenauer Messpositionen.

Mit dem Line of Sight™-Blickfeld und Active Visual Targeting™-System, das je nach Blendenöffnung einen Leuchtring von 6 oder 12 mm Durchmesser auf den Messbereich projiziert, ist die präzise Ausrichtung ein Kinderspiel.

Nicht minder ausgereift sind die Optik und das Sensorsystem des VS450, die nicht nur Farbe, sondern auch Glanzeffekte erfassen. Im Zusammenspiel mit iMatch, X-Rites anspruchsvoller Rezeptursoftware, kann das VS450 den Farbunterschied zwischen feuchten und trockenen Proben kompensieren – ein enormer Zeitgewinn bei der Farbrezeptur. „Ob bei der Entwicklung neuer Farbformeln oder der Qualitätssicherung in der Produktion: Die Eliminierung von 24 bis 72 Stunden Trocknungszeit schlägt sich klar im Durchsatz nieder“, meint Phillips.

Wie auch das technologisch identische VeriColor Spectro arbeitet das VS450 mit Leuchtdioden (LEDs), die sich gegenüber gasgefüllten Lichtquellen, wie etwa Halogen-Wolfram-Lampen, durch bessere Stabilität und einen höheren Wirkungsgrad auszeichnen. Die Lebensdauer von über 20 Millionen Messungen ist Beleuchtungssystemen mit Blitzlampen klar überlegen und garantiert einen langjährigen zuverlässigen Betrieb.

Lichteinstrahlung aus der Umgebung, ob von Glüh-, Neon- oder Natriumdampflampen, erkennt und eliminiert das VS450. Ein wesentlicher Störfaktor herkömmlicher Kontaktmessverfahren, der sich bei ungenauer Probenpositionierung bemerkbar machte, ist damit beseitigt.

Bei einem Gewicht von kaum über 2 kg findet das äußerst kompakte VS450 problemlos auf jedem Labortisch Platz. Seine durchdachte Formgebung ermöglicht einen schnellen Wechsel aus der Horizontalen in die Vertikale, um auch unregelmäßig geformte oder sperrige Objekte präzise zu erfassen.

Da ist es nicht verwunderlich, dass bereits etliche Bestellungen internationaler Großkunden bei X-Rite eingegangen sind. „Wir sind hochzufrieden mit den ersten Reaktionen auf unser neues Produkt“, bekundet Phillips.

Über X-Rite

X-Rite ist weltweit führend im Bereich der Farbwissenschaft und -technologie.

Das Unternehmen, dem inzwischen auch Pantone, Inc., der marktführende Anbieter von Farbsystemen, angehört, entwickelt, fertigt, vertreibt und unterstützt innovative Farbmanagementlösungen, die auf Messsystemen, Software, Farbstandards und Dienstleistungen basieren. Dank der Erfahrung von X-Rite bei der Anregung, Auswahl, Messung, Rezeptierung, Kommunikation und Abstimmung von Farben können Anwender jederzeit gleich beim ersten Mal die richtige Farbe erzielen, was sich in höherer Qualität und niedrigeren Kosten niederschlägt. X-Rite ist in vielen Branchen tätig, wie u. a. in der Druck- und Verpackungsindustrie, der Fotobranche, im grafischen Design, in der Video-, Automobil-, Kunststoff- und Textilindustrie sowie in der Dental- und Medizintechnik.

www.xrite.com

Weitere Informationen zum neuen Spektralfotometer VS450 finden Sie unter www.xrite.com. Sie können sich auch per E-Mail an EMEA Produktmanager Reinhard Feld rfeld@xrite.com wenden.

Unternehmensinformation

X-Rite GmbH

Siemensstraße 12b
DE 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 7957-0
Fax: 06102 7957-57

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen