nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.04.2006

Vollautomatischer Kalibrator

Nach neuer Richtlinie kalibrieren

Vollautomatischer Kalibrator

Vollautomatischer Kalibrator

Für die Kalibrierung von Innenmessgeräten mit Zweipunktberührung ist im November 2005 die neue VDI/VDE/DGQ-Richtlinie 2618, Blatt 13.2, in Kraft getreten. Zur Umsetzung dieser Richtlinie hat die MWQ GmbH, Hohwald, zusammen mit einem Partnerunternehmen einen vollautomatischen Kalibrator entwickelt.

Diese Kalibrierung stellt sich als vergleichsweise schwierig dar. Zur Ermittlung von Messabweichung und Wiederholbarkeit sind mindestens sechs Messpositionen über den Messbereich verteilt anzuordnen, wobei der Abstand zweier Messpositionen 0,25mm nicht überschreiten darf. Die übliche Verwendung von Einstellringen als Bezugsnormale wäre hierbei mit hohen Kosten und großem Zeitaufwand verbunden angesichts der verschiedenen Innenmessgeräte mit Messpannen bis hin zu über 1000mm.

Das neue Gerät soll dies wesentlich einfacher erledigen, indem die Innenmessgeräte unter Verwendung von Adaptern automatisch kalibriert werden. Der Komparator wird über eine eigens entwickelte Software angesteuert, welche auch die Messwerte online erfasst und im Kalibrierschein dokumentiert.

Unternehmensinformation

MWQ GmbH Messtechnik, Werkstoffprüfung Qualitätsberatung

Ernst-Abbe-Str. 18
DE 01844 Hohwald
Tel.: 03596 5876-0
Fax: 03596 602962

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen