nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.06.2003

VMM300

Hochautomatisierte optische Qualitätsprüfung

VMM300

VMM300

Das binokulare Messmikroskop VMM300 von Walter Uhl eignet sich durch leistungsfähige Leica-Optik und hochgenauen Kreuztisch (beides motorisch verfahrbar) sowie die kundenspezifisch konfigurierbare Software-Peripherie für sehr präzise, automatisierte Messungen innerhalb großer Verfahrwege. Es ermöglicht zudem, neben der Darstellung einer Oberfläche an einem PC-Monitor, auch die direkte Objektbetrachtung durch die Okulare.

Auf Grund seines Messbereichs von 350x350mm, einer hohen Auflösung von 0,1µm und einer Genauigkeit von 1,5µm + L/400µm (L in mm) eignet sich das Mikroskop mit koaxialem Auflicht insbesondere für die präzise Prüfung größerer Oberflächen, etwa in der Halbleiterindustrie. So nimmt der Kreuztisch z.B. Wafer bis maximal 12" problemlos auf.
Das Gesamtkonzept ist auf zuverlässige hochautomatisierte Messungen ausgelegt. Daher zeichnet sich das Mikroskop, neben dem motorisch verfahrbaren, wälzlagergeführten Kreuztisch, durch bewährte Komponenten der VMM-Serie aus: motorischer 5fach-Revolver, hochauflösende Auflichtobjektive von Leica (bis 150fach), Dunkelfeldbeleuchtung, Polarisation und Differenzieller Interferenzkontrast (DIC) sowie Kameraadapter mit integriertem Vergrößerungswechsler.

Die Dunkelfeldbeleuchtung liefert ein „Negativabbild“ der Oberfläche, wodurch selbst kleinste Kratzer und Staubpartikel wesentlich deutlicher hervortreten. Mit der Polarisationseinrichtung wiederum lassen sich doppelbrechende Substanzen, etwa Kristalle, besser erkennen. Die dazugehörige Bildverarbeitungs-Software OMS ist in verschiedenen Ausbaustufen lieferbar.

Unternehmensinformation

Walter Uhl GmbH & Co. KG Technische Mikroskopie

Loherstr. 7
DE 35614 Aßlar
Tel.: 06441 88603
Fax: 06441 85718

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen