nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.11.2003

VMM 300

Binokulares Messmikroskop

VMM 300

VMM 300

Das binokulare Messmikroskop VMM 300 von Uhl besteht aus Leica Optik und einem hochgenauen Kreuztisch – beides motorisch verfahrbar – sowie einer kundenspezifisch konfigurierbaren Software-Peripherie. Es soll sich für präzise, automatisierte (Oberflächen-) Messungen innerhalb großer Verfahrenswege eignen.

Neben der Darstellung der Oberfläche an einem PC-Monitor kann das Objekt auch direkt durch die Okulare betrachtet werden. Der Messbereich des Mikroskops liegt bei 350x350mm, die Auflösung beträgt 0,1μm und die Genauigkeit 1,5μm+L/400μm (L in mm). Das mit koaxialem Auflicht ausgestattete Mikroskop weist einen motorischen 6fach-Revolver und hochauflösende Auflichtobjektive von Leica (bis 150fach) auf. Die Dunkelfeldbeleuchtung liefert ein „Negativabbild“ der Oberfläche, wodurch kleinste Kratzer und Staubpartikel deutlich hervortreten sollen. Durch die Polarisation lassen sich doppelbrechende Substanzen wie Kristalle besser erkennen. Diese Einrichtung bildet die Grundlage für den differenziellen Interferenzkontrast, der eine dreidimensionale Abbildung von Oberflächenstrukturen liefert, wodurch unter anderem kleinste flächige Vertiefungen und Wölbungen schneller auffallen. Der Kameraadapter mit integriertem Vergrößerungswechsler soll die schnelle Einstellung unterschiedlich großer Bildfelder ermöglichen. Dies erleichtert das Auffinden bestimmter Oberflächenbereiche und die Angleichung des Kamerabilds analog zum Bildfeld im Okular.

Das Mikroskop besteht aus einem Hartgesteinstativ, einem Kreuztisch und einer Fokusachse. Der Anwender kann das gesamte Zubehör des Messmikroskops VMM 200 verwenden. Es kann mit der Optischen Mess-Software OMS, der Interaktiven Mess-Software IMS für halb- oder vollautomatische Messungen oder der Video-Software VMS für die Bildbetrachtung und Positionierung ausgerüstet werden.

Unternehmensinformation

Walter Uhl GmbH & Co. KG Technische Mikroskopie

Loherstr. 7
DE 35614 Aßlar
Tel.: 06441 88603
Fax: 06441 85718

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen