nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2003

Vision Builder for Automated Inspection

Vereinfachung optischer Endtests

Vision Builder for Automated Inspection

Vision Builder for Automated Inspection

Der Vision Builder for Automated Inspection von National Instruments bietet die Möglichkeit, mit nur einer einzigen Softwarelösung komplette industrielle Bildverarbeitungsanwendungen zu konfigurieren. Die Entwicklungsumgebung integriert Bilderfassung, Funktionen für Machine Vision, Ergebnisfindung sowie digitale und serielle I/O-Funktionen.

Diese benutzerfreundliche Software erlaubt es mittels intuitiv bedienbarer Bildverarbeitungs- und -analysefunktionen für die direkte Interaktion mit erfassten Bilddaten selbst Ingenieuren ohne Programmierkenntnisse, Anwendungen zur industriellen Bildverarbeitung zu entwickeln. Dadurch ist es nun möglich, Anwendungen für den Produktionsbereich wie etwa Applikationen für die Prüfung in der Produktionslinie (Inline-Prüfung) oder zur Qualitätssicherungsüberwachung schnell und bequem zu erstellen.

Die Software bietet eine interaktive Umgebung zur Bildverarbeitung und -analyse, die über fortgeschrittene Funktionen zur Ergebnisfindung verfügt und die Verarbeitung digitaler Ein- und Ausgangssignale erlaubt. Die Digital-I/O-Funktionen ermöglichen dem Anwender die unkomplizierte Steuerung serieller Geräte sowie statischer Digital-I/O-Module und den Anschluss an eine große Bandbreite von Peripheriegeräten wie z.B. Stroboskope, Kameras und SPSen. Es besteht die Möglichkeit, Ergebnisse der vorher ausgewählten Funktionen und/oder die erfassten Bilder abzuspeichern. Außerdem kann auf eine sofort einsatzbereite Bedienoberfläche umgeschaltet werden.

Unternehmensinformation

National Instruments Germany GmbH

Ganghoferstr. 70 b
DE 80339 München
Tel.: 089 7413130
Fax: 089 7146035

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen