nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.06.2007

Vicolux - Power - Flash - Beleuchtung, Serien FAL und FDL

50-mal mehr Licht

Vicolux - Power - Flash - Beleuchtung, Serien FAL und FDL

Vicolux - Power - Flash - Beleuchtung, Serien FAL und FDL

Da Bildverarbeitungsprozesse in schnell laufenden Maschinen viel Licht in kurzer Zeit verlangen, hat Vision & Control, Suhl, zwei Flachbeleuchtungsserien mit 21mm flachem Beleuchtungsgehäuse entwickelt. Die Serien FAL (für Auflicht) und FDL (für Durchlicht) gehören zu den vicolux-Power-Flash-Beleuchtungen und versprechen 50-mal mehr Licht als die bisherigen Standardflächen-Beleuchtungen. Sie haben Leuchtfelddiagonalen von 4, 6 und 8 Zoll und sind in der Ausführung Power Flash in acht bildverarbeitungstypischen Wellenlängen von UV bis IR lieferbar.

Die Beleuchtungen der Serien FAL/FDL04, FAL/FDL06 und FAL/FDL08 sind Automatisierungskomponenten für Maschinen- und Anlagenbauer sowie Automatisierungstechniker. Dazu gehört unter anderem die komplexe Blitz- und Ansteuerelektronik, die sich unmerklich in das flache Beleuchtungsgehäuse integriert. Alle Beleuchtungen sind mit einem Weitbereichsspannungseingang (10–30 VDC), einem Steuerspannungseingang (0–10 VDC) und einem Trigger-Eingang ausgestattet. Das soll Blitzzeiten bis zu 1µs ermöglichen. Intern werden dazu gezielt geregelte Stromimpulse von bis zu 200 A erzeugt, die an den lichtaussendenden LEDs eine bis zu 50-fache Lichtstärke gegenüber anderen Beleuchtungen hervorrufen. Die Größen der Leuchtflächen betragen 60x90, 90x120 und 120x180 mm2 .

Optoentkoppelte Eingänge zum Triggern, für Helligkeit und Blitzeinstellung schützen vor Zerstörung, falschem Anschluss und Überspannungen.

Unternehmensinformation

Vision & Control GmbH

Mittelbergstr. 16
DE 98527 Suhl
Tel.: 03681 7974-0
Fax: 03681 7974-66

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen