nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2004

UV-Powerlight

Gute Risserkennung bei Oberflächen

UV-Powerlight

UV-Powerlight

Für eine gute Risserkennung bietet K+D Flux-Technic, Mögglingen,die UV-Handleuchte UV-Powerlight an.

Für die fluoreszierende Oberflächenrissprüfung im mobilen Prüfbereich, wo zum Teil unter extremen Tageslichteinflüssen geprüft wird, ist eine hohe Bestrahlungsstärke für eine gute Risserkennung von größter Bedeutung. Ansteigende Strahlungsintensität erhöht wiederum den Einfluss auf den menschlichen Körper, sodass auch die Risikoklasseneinstufung nach EM6 ein wichtiges Kriterium im Umgang mit der UV-Leuchte darstellt.

Die UV-Handleuchte hat ein Gewicht von 850g und soll so eine gute Handhabung erlauben. Die schonend arbeitende Startelektronik soll eine hohe Lebensdauer des Brenners ermöglichen. Ein Wiederzünden nach dem Ausschalten erfolgt ohne Wartezeit, auch im heißen Zustand. Die Strahlungsintensität kann von 2 bis 10000µW/cm2 stufenlos von außen verstellt werden, wobei ein Arbeiten in der derzeit niedrigsten erreichbaren Risikoklasse 2 laut Anbieter garantiert ist. Das 230-V-Netzteil ist nach EN60598-2-8 doppelt schutzisoliert (SicherheitsklasseII), sodass auch ein Arbeiten in geschlossenen Behältern ohne zusätzlichen Trenntransformator möglich sein soll. Um die UV-Handleuchte direkt über einen 12-V-Anschluss, z.B. eine Autobatterie, zu betreiben, steht ein entsprechendes Vorschaltgerät zur Verfügung.

Unternehmensinformation

K + D Flux-Technic GmbH & Co. KG

Im Wert 24
DE 73563 Mögglingen
Tel.: 07174 89802-0
Fax: 07174 89802-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen