nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.02.2007

USB2.0-Kameras: uEye LE

Für nichtindustrielle Anwendungen

USB2.0-Kameras: uEye LE

USB2.0-Kameras: uEye LE

Mit der uEye LE will IDS Imaging Development Systems, Obersulm, seine Palette an Kameras mit USB 2.0-Anschluss nach unten erweitern. Die laut Hersteller preisgünstige Lösung zielt speziell auf nichtindustrielle Anwendungen wie z.B. in der Mikroskopie, der Medizin- und der Sicherheitstechnik.

Die Serie beinhaltet verschiedene Monochrom- und Farbmodelle mit CMOS-Sensor mit Auflösungen von 752 x 480 (WVGA) bis 2560 x 1920 Pixeln bzw. 5 Megapixel. Sie zeichnet sich nach Herstellerangaben durch eine kompakte Bauweise aus und ist in verschiedenen Gehäusevarianten erhältlich: z.B. einer Version im Kunststoffgehäuse und mit CS-Mount-Objektivadapter sowie einer Board-Level-Variante mit S-Mount-Objektivanschluss für M12/M14-Schraub-Objektive. Letztere misst nur ca. 4,4 x 4,4 x 2cm (B x H x T). Außerdem gibt es eine Board-Level-Type ohne Objektivadapter und auf Anfrage auch projektspezifische Sonderbauformen.

Das im Lieferumfang enthaltene Software-Paket umfasst flexible Werkzeuge, passende Treiber und Demo-Programme für die einfache Konfiguration der Kamera inklusive Source Code. Dieser dient dem Entwickler als nützliche Programmiervorlage und ermöglicht die Kontrolle aller kameraspezifischen Einstellungen. Zusätzlich zu diesem Software-Development-Kit, das für alle uEye-Kameramodelle identisch ist, stehen direkte Schnittstellen für verschiedene Bildverarbeitungs-Programme zur Verfügung.

Unternehmensinformation

IDS - Imaging Development Systems GmbH

Dimbacher Str. 6-8
DE 74182 Obersulm
Tel.: 07134 96196-0
Fax: 07134 96196-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen