nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2007

USB2.0-Industriekamera mvBlueFox

Drei Neuerungen

USB2.0-Industriekamera mvBlueFox

USB2.0-Industriekamera mvBlueFox

Die USB2.0-Industriekamera mvBlueFox von Matrix Vision, Oppenweiler, wartet mit drei Neuerungen auf. Zum einen wird durch den Einsatz eines Analog-Digital-Konverts die Bildqualität gesteigert. Außerdem kann die Kamera dank einer Speicher-Option mit einem lokalen Speicher bestückt werden. Somit lassen sich erfasste Bilder puffern und entsprechend übertragen. Das wiederum soll den Datentransfer via USB optimieren. Ferner wurde die Palette an angebotenen CMOS-Sensoren erweitert. Der 1280 x 1024 Pixel große Grauwert-Sensor von Micron erreicht eine maximale Bildrate von 30fps und besticht laut Hersteller durch geringes Rauschen und eine hohe Lichtempfindlichkeit.

Der mvBlueFox mit seiner kompakten Baugröße von 38,8x 38,8x 58,5mm (Bx Hx L) ist mit Objektivhalter für C-, CS-, S-Mount-Objektive erhältlich, ebenso sind kundenspezifische Anschlüsse möglich. Es sind Treiber für Linux und Windows vorhanden. Außerdem werden DirectShow, NeuroCheck, Halcon, LabView und die Bildverarbeitungsbibliothek mvImpact vollständig unterstützt.

Für OEM-Kunden gibt es die Industriekamera als handliches und flexibles Kameramodul.

Unternehmensinformation

MATRIX Vision GmbH

Talstr. 16
DE 71570 Oppenweiler
Tel.: 07191 9432-0
Fax: 07191 9432-88

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen