nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.02.2016

USB 3.0 Boardlevel-Kamera UI-359xLE von IDS Imaging

Klein und leistungsfähig

Eine USB-3.0-Boardlevel-Kamera bietet höchste Auflösung und liefert detailreiche Bilder. Ihre Abmessungen machen sie auch für den Einbau interessant, wo wenig Platz zur Verfügung steht.

USB 3.0 Boardlevel-Kamera UI-359xLE (© IDS Imaging)

Sie ist geeignet für beengte Einbausituationen und bietet aktuell die höchste Auflösung am Markt, erklärt IDS Imaging, Obersulm, zu seiner USB-3.0-Boardlevel-Kamera UI-359xLE. Diese ist mit einem 18-Megapixel-Sensor AR1820HS von Aptina ausgestattet. Der Rolling-Shutter-Farbsensor sorgt für detailreiche Bilder von VGA über 4K Cinema bis 18 MP. Dank modernster BSI- bzw. Back-Side-Illuminated-Pixeltechnologie ist der 1/2"-Sensor besonders lichtsensitiv und soll somit gut geeignet für hochauflösende Visualisierungsaufgaben sein, beispielsweise in der Mikroskopie, im Bereich Barcode- und OCR-Erkennung oder für Anwendungen in der Medizintechnik.

Die minimalen Abmessungen – die Platine misst 36 mm x 36 mm – machen die USB-3.0-Boardlevel-Kamera z. B. auch für Kleingerätebauer interessant. Ihnen stehen zudem zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, zu denen ein 8-Pin-Konnektor mit 5-V-Stromversorgung, Trigger und Blitz, zwei GPIOs sowie ein I2-C-Bus zur Ansteuerung der Peripherie gehören, zur Verfügung.

Sieht gut bei schlechtem Licht

Die Industriekamera mit dem rückseitig beleuchteten CMOS-Sensor liefert Bilder u. a. in den Auflösungen Full HD (1920 x 1080, 37 fps), 4K Cinema (4096 x 2304, 18 fps) und 18 MP (4912 x 3684, 11 fps). Insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen zeigt der BSI-Sensor eine deutlich bessere Pixelleistung, da sich der Bildsensor mit seinen lichtempfindlichen Strukturen unmittelbar hinter der Linse befindet, sodass mehr Licht auf die Fotodioden gelangt, so die Firma.

Neben einer Boardlevel-Version mit S-Mount-Objektivhalter und einer reinen Einplatinenvariante ist auch eine Gehäuseausführung erhältlich. Zum Lieferumfang gehört die firmeneigene Software-Suite; dieses schnittstellenübergreifende SDK und Treiberpaket soll Anwendern eine zeitsparende Integration und z. B. auch einen einfachen Umstieg von USB 2.0 auf die USB-3.0-Technologie ermöglichen.

IDS - Imaging Development Systems GmbH
www.ids-imaging.de

Unternehmensinformation

IDS - Imaging Development Systems GmbH

Dimbacher Str. 6-8
DE 74182 Obersulm
Tel.: 07134 96196-0
Fax: 07134 96196-99

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen