nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.03.2013

Universell einsetzbar

Integrierte MES-/CAQ-Lösung auf der CeBit 2013

IBS, Höhr-Grenzhausen, präsentiert auf der CeBit 2013 ihr ganzheitliches und nachhaltiges Lösungsportfolio im Bereich Qualitäts-, Produktions-, Traceability- und Compliance Management. Der Schwerpunkt liegt auf den Softwarelösungen für Qualitätsmanagement und Manufacturing Execution Systems (CAQ/MES). Dazu gehören unter anderem FMEA- und SPC-Software, das Shopfloormanagement und Traceability. Ein integriertes Garantie – und Gewährleistungsmanagement macht laut Anbieter alle relevanten Prozesse entlang der Wertschöpfungskette transparent. Cockpit Plus, ein Instrument zur Fehlerschwerpunktanalyse in der Produktion, ermöglicht die Visualisierung von Datenbankinformationen zur Entscheidungsfindung im Produktionsprozess. Das System soll die Erfassung aller produktions- und qualitätsrelevanten Daten über den gesamten Wertschöpfungsprozess und die Supply Chain in den unterschiedlichsten Industriebereichen ermöglichen. Damit ist die Traceability gewährleistet. Durch die vertikale, als auch horizontale Integration in alle Management- und Shop-Floor-Systeme werden Datenredundanzen vermieden. Ein neuer Workflow Manager ermöglicht eine vereinfachte visuelle Unterstützung bei der Erstellung eigener Workflows, z.B. im Reklamationsbearbeitungsprozess. Durch die systematische Analyse von Schwachstellen und den Einsatz bestimmter Lean Methoden unterstützen die Lösungen Unternehmen unter anderem bei der Reduzierung von Durchlaufzeiten und der nachhaltigen Verbesserung der Wertströme. Die SPC-Software ermöglicht die optimierte Lenkung von Produktionsprozessen.

IBS AG
www.ibs-ag.de
CebIT: Halle 5, Stand E16

Unternehmensinformation

Siemens Industry Software GmbH

Franz-Geuer-Str. 10
DE 50823 Köln
Tel.: 0221 20802-0
Fax: 0221 248928

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen