nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2007

Ultraschall-Sensoren

Chemisch resistent

Ultraschall-Sensoren

Ultraschall-Sensoren

Ultraschall-Sensoren lassen sich für Füllstandsüberwachungen von Granulaten, Pasten oder Flüssigkeiten einsetzen. Die Flüssigkeiten oder Ausgasungen können auf Dauer eine schädigende Wirkung auf Material und Funktion von Standardsensoren haben. Speziell hierfür hat die Baumer Electric AG, Frauenfeld/Schweiz, (in Deutschland: Baumer GmbH, Friedberg) die chemisch resistente Ultraschall-Sensorfamilie Unar entwickelt.

Das M18x1-Sensorgehäuse ist aus Edelstahl 1.4435 gefertigt und die Front des Transducers mit einer chemiebeständigen Parylene-Schutzschicht geschützt. Diese zeichnet sich durch eine hohe Barrierenwirkung gegenüber anorganischen Säuren, Laugen und organischen Lösemitteln sowie Wasserdampf aus. Das soll die Prozesssicherheit deutlich verbessern.

Alle Sensoren der Baureihe verfügen über eine Teach-in-Funktion, mit der ein Erfassungsbereich bis maximal 1000 mm Sde eingelernt werden kann. Dies erfolgt direkt am Sensor mittels Drucktaste oder extern via Teach-in-Eingang. Als Zubehör steht eine vierstellige Sieben-Segment-Anzeige im Chromstahlgehäuse mit 4-bis-20-mA-Eingang zur Verfügung. Er kann direkt mit dem Ausgangssignal eines Strom-Analogsensors angesteuert werden.

Unternehmensinformation

Baumer GmbH

Pfingstweide 28
DE 61169 Friedberg
Tel.: 06031 6007-0
Fax: 06031 6007-70

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen