nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.04.2008

Ultraschall-Prüfsystem: Weldstar

Inspektion von Rundschweißnähten

Ultraschall-Prüfsystem: Weldstar

Ultraschall-Prüfsystem: Weldstar

GE Inspection Technologies, Hürth, stellt eine neue Generation von Weldstar vor, einem automatischen Ultraschall- Prüfsystem für die Inspektion der Rundschweißnähte von Öl- und Gasleitungen. Mit dem System können Prüfungen sofort nach dem Schweißen durchgeführt werden, da sich die gesamte Elektronik direkt am Rohr befindet und auf dem mechanisierten Scanner montiert ist. Dem Hersteller zufolge weist die Prüfung eine hohe Unempfindlichkeit gegenüber elektrischen Störimpulsen sowie eine hohe Signalleistung auf.

Weldstar ist ein Hybrid- Ultraschallsystem mit 128 Phased-Array- Kanälen und 16 herkömmlichen Ultraschallkanälen. Die Phased-Array- Hardware erzeugt Ultraschallaufnahmen mit bis zu 32 Elementen auf jedem der beiden 64-Element- Prüfköpfe. Die zugehörige Software besteht aus drei eigenständigen Programmen: einem Einrichtungsassistenten (Weldstar Wizard), einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) und einem Viewer. Die Software erstellt einen Bericht über die Prüftechnik, einen detaillierten Entwurf für die Kalibrierung und eine Projektinitialisierungsdatei. Diese kann auf einem USB-Stick gespeichert und in das Weldstar-System kopiert werden, um das jeweilige Projekt automatisch programmieren zu können.

Die Benutzeroberfläche enthält einen Algorithmus für die automatische Prüfung von Verstärkerlinearisierungen gemäß ASTM E317 über die Phased-Array- Hardware und die herkömmlichen Ultraschallkanäle. Eine komplette Funktionsprüfung des gesamten Ultraschallsystems mit ausgedrucktem Bericht kann in weniger als 15 Minuten durchgeführt werden. Alle Prüfdaten werden in der PlusWerd-Datenbank sowie auf zwei zusätzlich vorhandenen, entnehmbaren Festplatten gesammelt. Die Scannergeschwindigkeiten betragen maximal 100mm/s. Die Prüfdaten für jede Schweißnaht werden mithilfe eines GPS-Empfängers in einer speziellen Projektdatei gespeichert und mit Schweißnummer und GPS-Stelle der Schweißnaht versehen. Zu jedem Zeitpunkt während eines Projekts kann ein Prüfer automatisch Qualitätsberichte über die Schweißnähte, tägliche Prüfprotokolle und Qualitäts- und Produktivitätsdiagramme erzeugen.

Unternehmensinformation

GE Sensing & Inspection Technologies GmbH

Robert-Bosch-Str. 3
DE 50354 Hürth
Tel.: 02233 601-0
Fax: 02233 601-402

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen