nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.08.2004

ULM Opal, ULM Topas und ULM Rubin

Prüfmittelüberwachung in der Längenmesstechnik

ULM Opal, ULM Topas und ULM Rubin

ULM Opal, ULM Topas und ULM Rubin

Zur Prüfmittelüberwachung in der Längenmesstechnik entwickelte die OKM Optische Koordinatenmesstechnik GmbH, Jena, das Baukastensystem Universallängenmessgeräte ULM. Das System beinhaltet die Grundgeräte ULM Opal, ULM Topas und ULM Rubin. Mit diesen können verschiedene Objekte mit glatten Oberflächen gemessen werden, beispielsweise Lehrdorne, Lehr- und Einstellringe, zylindrische und Kegelgewinde, Verzahnungen oder Präzisionsteile mit kleinsten Toleranzen.

Die Systeme unterscheiden sich hauptsächlich im maximalen und direkten Messbereich, in den eingesetzten Messsystemen und in der erreichbaren Messunsicherheit.

Die ULM-Opal-Geräte sind mit einem Messbereich ab 300, die ULM-Topas-Geräte ab 520 und die ULM-Rubin-Geräte ab 800mm verfügbar. Alle Geräte können in den Standardgrößen 600mm, 1m, 1,5m und 2m geliefert werden, Messbereiche über 2m sind als Sonderlösungen erhältlich.

Der direkte Messbereich beträgt bei den ULM-Opal-Geräten 100mm, während er bei den beiden anderen Geräten in etwa dem maximalen Messbereich entspricht.

Die Geräte werden in zwei Genauigkeitsklassen ausgeliefert: hochgenaue Geräte MPE<sub>E1</sub>= (0,1+L/2000)µm und Standardgeräte MPEE1=(0,3+ L/1500)µm.

Die Messgeräte sind mit einem Hartgesteinsgrundbett, dem Abbé-Messelement und Gegenbock, einem integrierten motorischen Messobjekttisch mit Z-Messsystem, einem Temperaturmesssystem, Grundzubehör zur Messung von Messobjekten mit glatten Oberflächen, einer PC-Karte zur Ankopplung der X- und Z-Messsysteme und der Geräte-Software EKM-W32/NT ausgestattet.

Zur Erweiterung der Anwendungsbreite der Grundgeräte wurde eine Vielzahl von Zubehör entwickelt, welches in so genannten SETs geordnet ist.

Im ULM-Baukastensystem sind folgende Software-Systeme verfügbar: Mess-Software EKM-W32/NT mit Standardtoleranzpaket, Paket Tolerance Organizer für individuelle Toleranzen und Prüfmittelüberwachungssystem MesysNT.

Die Mess-Software EKM-W32/NT enthält für alle Messaufgaben spezielle Messroutinen, stellt leistungsfähige und nutzerfreundliche Messfunktionen (Max/Min) zur Umkehrpunktsuche und dynamischen Messwertgewinnung bereit, berechnet das fehlerkorrigierte Messergebnis, liefert den Prüfbefund und erstellt das Messprotokoll bzw. stellt die Messergebnisse für Prüfmittelüberwachungs- und CAQ-Systeme bereit.

In den Toleranzpaketen sind eine Vielzahl von nationalen und internationalen Standards enthalten. Diese können individuell erweitert werden.

Mit dem herstellereigenen Prüfmittelüberwachungssystem MesysNT kann der gesamte Prüfmittelbestand eines Unternehmens gespeichert und überwacht werden. Es arbeitet mit der Mess- und Toleranz-Software zusammen, d.h. Messaufgaben und -ergebnisse werden direkt und schnell zwischen diesen ausgetauscht.

MesysNT enthält die Hauptkomponenten Prüfmittelverwaltung einschließlich Historienerstellung, Prüfplanung und Stammdatenverwaltung sowie Schnittstellen zur Mess- sowie Toleranz-Software. Das Prüfmittelüberwachungssystem ist als Einzelplatz- und Netzwerkversion verfügbar.

Unternehmensinformation

Mahr OKM GmbH

Carl-Zeiss-Promenade 10
DE 07745 Jena
Tel.: 03641 642034
Fax: 03641 643368

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen