nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2005

TopoSpect V2.45

Kleinste Innenräume vermessen

Die neue Version V2.45 der TopoSpect-Aufnahme-Software für das StraDex-i-Innenraumsystem von ISIS optronics, Mannheim, ermöglicht laut Hersteller sehr einfache und berührungslose Aufnahmen von Innenräumen dank des integrierten Input-Wizards. Einmal erstellte Aufnahmeprozeduren können demnach dabei abgespeichert und wieder aufgerufen werden. Zusätzlich sollen sich diese Prozeduren über frei definierbare Knöpfe starten lassen und anschließend das eingestellte Messprotokoll selbstständig durchführen.

Mit einem ebenfalls in die Software integrierten Kalibriervorgang gestattet das Innenraumsystem nach Herstellerangaben das optische Bestimmen von Durchmessern mit einer Genauigkeit von 0,3µm und einer Wiederholbarkeit von 0,1µm. Zudem können mit dem Messsystem durch die Abtastrate von maximal 16000Hz und der maximalen Rotationsfrequenz von 25Hz relativ große, rotationssymmetrische Innenräume derart hochauflösend dargestellt werden, dass die Bestimmung von Oberflächenrauhigkeiten und Mikrofehlern ermöglicht wird, heißt es bei ISIS optronics.

Bei niedrigeren Drehgeschwindigkeiten lassen sich nach eigenen Angaben innerhalb des Fokusbereichs von bis zu 7mm auch Freiformen im Innenraum (z.B. einseitige Hohlräume wie bei manchen Einspritzdüsen) problemlos vermessen und über die Software darstellen.

Unternehmensinformation

ISIS optronics GmbH

Innstr. 28
DE 68199 Mannheim
Tel.: 0621 84251-0
Fax: 0621 84251-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen