nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

Topos 100

Ebenheitsmessgerät für Präzisionsteile

Topos 100

Topos 100

Das berührungslos arbeitende Messgerät Topos 100 von Lamtech erlaubt die Bestimmung der Ebenheit feinbearbeiteter Präzisionsteile im sub-µm-Bereich. Es erfüllt die Anforderungen an objektiv arbeitende Messgeräte für die Produktion und die Qualitätssicherung von anspruchsvollen Komponenten, wie sie beispielsweise in der Benzin- und Dieseleinspritzung, in Pumpen oder in Ventilen eingesetzt werden. Das Mess-prinzip beruht auf der Interferometrie mit schrägem Lichteinfall. Dieses Verfahren ermöglicht die Ebenheitsmessung von polierten bis hin zu raueren Teilen, die mit klassischen Interferometern für die Ebenheitsprüfung nicht messbar sind. Ein Luftspalt zwischen Prisma und Teil gewährleistet einen größtmöglichen Schutz vor mechanischer Beschädigung und erlaubt ein einfaches Handling.

Die Empfindlichkeit des Interferometers kann in vier kalibrierten Stellungen gewählt werden. Durch diesen weiten Einstellbereich lässt sich das Gerät optimal an die Beschaffenheit des zu prüfenden Teils anpassen. So können feinstbearbeitete Oberflächen wie etwa polierte Gleitringdichtungen in der höchsten Empfindlichkeit (0,5µm pro Streifen) mit höchster Genauigkeit gemessen werden, während die geringeren Empfindlichkeiten auch die Messung rauer und unebener oder stark verschlissener Flächen erlauben.

Typische Einsatzgebiete für das Gerät liegen in der Ebenheitsmessung von geläppten, flachgehonten und feingeschliffenen Präzisionsteilen wie Steuerplatten, Dicht- und Regelscheiben sowie Gleitringdichtungen aus Keramik (Al2O3, SiC, SiN), Stahl, Kohle oder Kunststoff (Duroplast, Thermoplaste, PMMA).

Unternehmensinformation

Lamtech Lasermeßtechnik GmbH

Nellinger Straße 20
DE 70619 Stuttgart
Tel.: 0711 232810
Fax: 0711 2361125

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen