nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.09.2012

TomoScope HV 800 Multisensor-Koordinatenmessgerät

Röntgentomografie misst massive Teile

Mit dem TomoScope HV 800 stellt die Werth, Gießen, ein weiteres Multisensor-Koordinatenmessgerät mit Röntgentomografie (CT) vor. Aufgrund der Röhrenspannung von 450 kV sollen auch Mess- und Inspektionsaufgaben an massiveren, großen Werkstücken gelöst werden können. Um zusätzlich kleinere Bauteile mit höchster Auflösung zu messen, ist eine zweite Röntgenquelle im automatischen Wechsel einsetzbar. Wie die anderen Geräte der Baureihe soll auch dieses System die Möglichkeit bieten, weitere Sensoren zum kombinierten Messen mit der Röntgentomografie zu integrieren. Durch die patentierte Rastertomografie kann eine an die Anwendung angepasste Auflösung erreicht werden. Bauteile mit einem Durchmesser von 500 mm und einer Länge von 1010 mm sind nach Angaben der Firma problemlos zu vermessen. Größere Messbereiche sollen ebenfalls möglich sein. Mithilfe der Rekonstruktionstechnik kann ein von Volumen bis 250 Gigabyte (z. B. 8000 x 8000 x 2000 Voxel) berechnet werden .

Werth Messtechnik GmbH
www.werth.de

Unternehmensinformation

Werth Messtechnik GmbH

Siemensstr. 19
DE 35394 Gießen
Tel.: 0641 7938-0
Fax: 0641 7938-719

Internet:www.werth.de
E-Mail: mail <AT> werth.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen