nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

TesaScan 25

Rotationssymmetrische Teile messen

TesaScan 25

TesaScan 25

Mit dem berührungslos arbeitenden Messzentrum TesaScan 25 von Hahn + Kolb lassen sich die geometrischen Daten von rotationssymmetrischen Teilen bis 25mm Durchmesser und 200mm Länge im automatischen Ablauf ermitteln. Dabei wird die Werkstückkontur von dem Gerät, das im Schattenbildverfahren mit weißem Licht arbeitet, zweidimensional erfasst. Das Profil wird entlang der Teileachse gescannt und als 2D-Bild am Monitor des PC abgebildet. Durch die um 7,5° zur Teileachse geneigte Messachse lassen sich auch Einstiche und Nuten exakt abbilden und ausmessen. Je nach Aufgabenstellung kann der Messvorgang statisch oder dynamisch erfolgen. Durchmesser, Radien, Winkel und Länge werden statisch ermittelt.

Um Durchmesser mit unterbrochenen Oberflächen, von Form- und Lageabweichungen oder Gewindeprofilen zu messen, wird der automatisch ablaufende, dynamische Messvorgang gewählt. Die Software Pro-Measure/Pro-Composer unterstützt den Anwender dabei, die zu messenden Merkmale auszuwählen und den Messablauf festzulegen. Sie liefert ihm die Auswertung mit Soll/Ist-Vergleich, optional mit SPC-Auswertung, und erstellt die gewünschten Messprotokolle. Die zur Auswertung benötigten Sollwerte können wahlweise durch das gescannte Teilebild oder durch kundenseitige CAD-Daten definiert werden.

Unternehmensinformation

Hahn+Kolb Werkzeuge GmbH

Schlieffenstraße 40
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 498-0
Fax: 07141 498

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen