nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.07.2003

Temperatursonden

Temperatursonden

Rohrschellen-Thermoelement Fe-CuNi

Rohrschellen-Thermoelement Fe-CuNi

Heiß und kalt, Erschütterungen, hohe Drücke, Öle und Schmutz halten die B+B-Sonden für die Kunststoff- und Gummi-Industrie bestens aus. Schnell reagierende Rohrschellen-Thermoelemente mit unterschiedlichen Spannweiten für Messungen an Extrudern gehen bis zu 400°C. Massetemperaturfühler, Mantelthermoelemente, Oberflächentemperaturfühler und auch Infrarot-Messgeräte und Infrarot-Sensoren gehören ebenso zum Programm.

In der Kunststoff- und Gummi-Industrie müssen nicht nur schnelle Kontrollmessungen gemacht werden, sondern die mit den Temperatursonden genau erfassten Messwerte auch für Regelungs- und Steuerungszwecke der Maschinen und Anlagen verwendet werden. Dafür gibt es ein Geräteprogramm mit tragbaren Messgeräten, Datenloggern, Kreisblatt- oder Trommelschreiber für die Raumklimaüberwachung und ein Reglerprogramm. Daneben wurden auch Sonden entwickelt, die speziell den Anforderungen und Wünschen des Kunden gerecht werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen