nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.12.2006

Temperaturmessgerät Kelvimat Typ 4306

Für das kleine Budget

Temperaturmessgerät Kelvimat Typ 4306

Temperaturmessgerät Kelvimat Typ 4306

Für alle Anwender in Industrie, Medizin und Forschung, die Absolut- und Differenztemperaturen trotz kleinem Budget präzise erfassen müssen, bietet burster, Gernsbach, das Temperaturmessgerät Kelvimat Typ 4306 an. Das 2-kanalige Gerät findet Verwendung z.B. in den Bereichen Prüfmittelüberwachung, Qualitätssicherung oder in der Kalibrierstelle. Ebenso eignet es sich laut Hersteller überall da, wo eine präzise Temperatur-Langzeitüberwachung notwendig wird.

Der Temperaturbereich des Temperaturmessgeräts umfasst – 200 bis + 850°C. Das Präzisionsmessgerät verfügt über zwei Pt100-Eingänge und ein großes Display für die gleichzeitige Anzeige von zwei Messwerten bzw. die Differenzwertanzeige. Der kalibrierte Messkanal 1 dient als Referenz, während am Kanal 2 die Genauigkeit der zu kalibrierenden Fühler über Vergleichsmessung einfach in einem Wasserbad überprüft und bewertet werden kann. Für jeden Kanal steht ein hochauflösender und skalierbarer Analogausgang zur Verfügung.

Das Bedienmenü bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten wie Umschaltung °C/°F, Mehrpunkt-Fühlerkalibration sowie Hold-, Min-, Max- und Durchschnittswertanzeige. Die optional erhältliche Windows-Software mit Online-Datenerfassung soll die Protokollierung wie auch die grafische und tabellarische Dokumentation der Messergebnisse erleichtern.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen