nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.12.2008

Temperaturhandmessgerät P795

Für die Prüfmittelüberwachung

Temperaturhandmessgerät P795

Temperaturhandmessgerät P795

Dostmann Electronic, Wertheim, stellt das Handmessgerät P795 vor, eine High-End-Variante der Geräteklasse P700 für die Temperaturmessung. Das 2-Kanal-Gerät zeigt gleichzeitig zwei Messwerte auf dem Display an. Die Systemgenauigkeit für die gesamte Messkette des Handgeräts beträgt ± 0,015 K. Die umfangreichen im Gerät integrierten Kalibrierfunktionen und die Einbeziehung der intelligenten Fühler in die Genauigkeitsbetrachtung sollen aus dem kompakten Gerät ein hochpräzises Messinstrument machen, das als Referenzgerät für die Prüfmittelüberwachung genutzt werden kann.

Die universell einsetzbaren, prozessorgesteuerten Messgeräte eignen sich nach Herstellerangaben für Messaufgaben, bei denen hohe Präzision, die Möglichkeit zur Datenspeicherung oder Online-Dokumentation über den PC gefordert sind. Die intelligenten Fühler weisen bis zu 20 Kalibrierpunkte auf, sodass die Systemgenauigkeit demnach deutlich erhöht wird. Auf Wunsch werden Werks- oder DKD-Zertifikate für die gesamte Messkette ausgestellt.

Beide Messkanäle verwenden PT100-Widerstandssensoren und umfassen einen Messbereich zwischen – 200 und + 850°C. Die Messgenauigkeit von ± 0,015 K wird zwischen – 50 und + 199,99°C erreicht, in diesem Bereich liegt die Auflösung bei 1 Millikelvin (0,001 K), im restlichen Temperaturbereich liegt die Genauigkeit bei ± 0,025% vom Messwert. Die große, übersichtliche Digitalanzeige lässt sich leicht ablesen und zeigt bei Bedarf beide Kanäle oder deren Differenz an. Die Bedienung des Handgeräts ist einfach und intuitiv gestaltet, die ergonomische Einhandbedienung wird durch die eingebaute Fühlerhalterung unterstützt. Im internen Speicher können ca. 4000 Messwerte aufgezeichnet werden. Die integrierte Echtzeituhr generiert für jeden gespeicherten Wert die korrekte Uhrzeit.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen