nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.10.2013

Telezentrisches Weitwinkelobjektiv S5LPJ2835 von Sill Optics

Kleine Bildformate

Telezentrisches Weitwinkelobjektiv S5LPJ2835

Sill Optics, die ihren Standort in Wendelstein hat, hat ein bildseitig telezentrisches Weitwinkelobjektiv S5LPJ2835entwickelt. Es eignet sich für Bilddiagonalen von 43,3 mm.

Als Vorteil solcher Objektive nennt das Unternehmen die homogene Ausleuchtung des Kamera-Chips kombiniert mit einem vorgeschalteten Mikrolinsenarray. Dadurch treffen nur achsparallele Lichtstrahlen auf die Mikrolinsen.

Die Brennweite des Objektivs beträgt 35 mm bei einer Blendenzahl von 2,8. Dies ermöglicht ein Objektfeld von horizontal 56° und vertikal 42°. Das maximale Objektfeld beträgt 66°.

Durch das Auflösungsvermögen des Objektivs kann der Anwender eine 16-MP-Matrix-Kameras mit einer Sensorgröße von 24 mm x 36 mm verwenden. Ebenso ist es möglich, einen 8k-Zeilensensor mit einer Pixelgröße von 5 µm einzusetzen.

Die maximale Verzerrung liegt bei 6 Prozent. Aufgrund der bildseitigen Telezentrie ist die relative Beleuchtung in den Ecken immer noch größer als 70 Prozent, sogar bei der höchsten Blendenöffnung von 2,8, erklärt der Hersteller optischer Komponenten. Das Objektiv ist mit einem M 58-x-0,75-Gewinde mit 12 mm Auflagemaß ausgestattet. Der Anschluss soll sich an die unterschiedlichen Anforderung anpassen lassen. Das Objektiv ist insgesamt 183,9 mm lang.

Sill Optics GmbH & Co. KG
www.silloptis.de

Unternehmensinformation

Sill Optics GmbH & Co. KG

Johann-Höllfritsch-Str. 13
DE 90530 Wendelstein
Tel.: 09129 9023-0
Fax: 09129 9023-23

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen