nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.01.2005

TC52

Hohe Messgeschwindigkeit

Messtaster TC52

Messtaster TC52

Mit einem Durchmesser von 40mm und einer effektiven Länge von der Spindelnase zur Tastspitze von 112mm setzt der Messtaster TC52 laut Blum-Novotest, Ravensburg, neue Maßstäbe. In diesem Gerät findet sich ein optoelektronisches Messwerk, das nach Herstellerangaben im Vergleich zu vielen anderen Tastern keine unterschiedlichen Messergebnisse beim Antasten in verschiedene Richtungen zeigt. Konstante Messkräfte bei beliebiger Spindelposition sind die Voraussetzung für genaue Messergebnisse. Dies ist insbesondere bei Motorspindeln wichtig, da diese häufig keine Spindelorientierung haben.
Berührt der Messeinsatz das Werkstück, wird im Inneren eine Miniaturlichtschranke schattiert. Dieses berührungslose Schaltprinzip ist abnutzungsfrei für eine bleibende Genauigkeit des Tasters und erlaubt nach eigenen Angaben eine deutlich höhere Messgeschwindigkeit als bei vergleichbaren Tastern. Das Gerät ist für den universellen Einsatz zur Werkstücklagebestimmung und –vermessung, bei einer Wiederholgenauigkeit von 2Sigma <1µm, in allen Bearbeitungszentren geeignet. Es verfügt über die herstellereigene Infrarotübertragungstechnologie IC55 und hat einen optimierten Energieverbrauch für bis zu 100000 Antastungen ohne Batteriewechsel.

Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

Kaufstr. 14
DE 88287 Grünkraut
Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen