nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2005

T-Scan-Laserscanner und T-SCANplus Version 5.0

Effektive 3D-Datenerfassung

T-Scan-Laserscanner und T-SCANplus Version 5.0

T-Scan-Laserscanner und T-SCANplus Version 5.0

Neue Entwicklungen in der Hard- und Software des T-Scan-Laserscanners von Steinbichler, Neubeuern, machen die 3D-Datenerfassung laut Hersteller nun noch einfacher und effektiver. Das Trackingsystem ist in Kombination mit einem Dreibein-stativ sehr kompakt und transportabel. Der neuartige Handgriff des jetzt leichteren Scanners mit integrierter Kabelführung ermöglicht nach Herstellerangaben ein besonders ergonomisches Scannen; zudem konnte mit einer neuen Laserelektronik die Punktdichte und Datenqualität des Scanners weiter erhöht werden.

Die neue Version 5.0 der Software T-SCANplus unterstützt das statische und dynamische Messen von 3D-Polylinien mittels einer optisch getrackten Touchprobe. Das ermöglicht nach eigenen Angaben das schnelle Messen von Konturverläufen und Oberflächenlinien. Dies ist in Verbindung mit der Funktion zur Generierung und zum Export von Nurbs-Kurven aus den gemessenen Polylinien besonders für Messaufgaben im Design-Bereich ideal. Zusätzliche neue Features beinhalten die Online-Verifizierung der Scanner-Kalibrierung und eine Infrarot-Markerfunktion zur benutzerfreundlichen Überwachung des Messsystems sowie ein COM-Interface für den direkten Datentransfer zu externen Inspektions-Software-Programmen. Sowohl die aktuelle Position des Scanners wie auch der Touchprobe kann auf dem Monitor dargestellt werden.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Optotechnik GmbH

Georg-Wiesböck-Ring 12
DE 83115 Neubeuern
Tel.: 08035 8704-0
Fax: 08035 1010

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen