nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.04.2011

Streifenprojektionssystem

Bauteile von allen Seiten digitalisieren

Streifenprojektionssystem

Streifenprojektionssystem

Steinbichler, Neubeuern, präsentiert ein Streifenprojektionssystem mit DualRotary-Objektpositionierung. Durch einen mehrachsigen Dreh-Schwenk-Tisch können Bauteile automatisch in die benötigte Position gebracht und von allen Seiten digitalisiert werden, ohne dass der Anwender eingreifen muss. So lassen sich automatische Messzyklen ohne Robotereinsatz auf kleinem Raum realisieren.

Messzyklus sowie Auswertung erfolgen dabei automatisch gemäß den zuvor definierten Vorgehensweisen und Analysekriterien. Für Analysen an Stellen mit Auffälligkeiten kann auf die gesamte Auswertung zugegriffen werden, und es lassen sich weitere Detailauswertungen durchgeführen. Bei Bedarf ist es möglich, die erweiterte Auswertung auf den bisherigen Standardablauf zurückzuspiegeln. Dank des Dreh-Schwenk-Tischs können Bauteile aus unterschiedlichen Winkelpositionen digitalisiert werden, ohne dass die Position des Sensors verändert werden muss.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Optotechnik GmbH

Georg-Wiesböck-Ring 12
DE 83115 Neubeuern
Tel.: 08035 8704-0
Fax: 08035 1010

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen