nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2002

Stick-Slip-Prüfstand

Geräuschfreier Fahrzeuginnenraum

Testinglabor

Testinglabor

Hersteller von qualitativ hochwertigen Fahrzeugen spezifizieren in ihren Lastenheften, dass knarzfreie Komponenten und Systeme angeliefert werden müssen. Die Ursache für Knarzen und Quietschen in einem Fahrzeug ist der Stick-Slip-Effekt, der von der Materialpaarung abhängig ist. Das stellt den Zulieferer vor das Problem, neben der Konstruktion auch die richtigen Werkstoffe auszuwählen.
Der Stick-Slip-Prüfstand von Zins Ziegler-Instruments erlaubt es, Materialpaarungen auf mögliche Störgeräuschemissionen bei Interior-Teilen unter realistischen Bedingungen, wie sie im Fahrzeug auftreten, zu prüfen und somit geeignete Materialien auszuwählen. Der Prüfstand misst den Stick-Slip-Effekt und wandelt den Messwert in eine Risikoprioritätszahl um. Diese sagt dem Konstrukteur, wie kritisch die gewählte Materialpaarung in Bezug auf den Effekt ist.
Im Testinglabor des Anbieters werden solche Materialprüfungen auch als Dienstleistung angeboten. Dort können ebenso komplette Komponenten (Cockpits, Türverkleidungen etc.) auf Störgeräusche hin untersucht werden.

Unternehmensinformation

ZINS Ziegler-Instruments GmbH

Marie-Bernays-Ring 19
DE 41199 Mönchengladbach
Tel.: 02166 1898-500
Fax: 02166 1898-550

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen