nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.09.2014

Statistica 12.5 von StatSoft

Neue deutsche Version für Big Data

Die aktuelle Version 12.5 von Statistica trägt den jüngsten Entwicklungen von Big Data Rechnung und liegt jetzt auch in deutscher Version vor. Dazu gehört auch der Data Miner, ein Spezialtool für Predictive und Advanced Analytics. Anwender, die erst kürzlich Statistica erworben haben sowie alle Nutzer von Mietlizenzen, erhalten die neue Version kostenlos.

Die Kombination aus wachsenden Big Data, digitalen Speicherkapazitäten und technologischem Fortschritt hat auch die Anforderungen an Analysesoftware deutlich hochgeschraubt: Die Software muss mit größeren Datenbeständen umgehen, flexibel auf unterschiedliche Datenbestände zugreifen und eine gute Performance bei der Berechnung der Ergebnisse vorweisen können.

Die gesamte Produktlinie wurde hinsichtlich der Performance optimiert. Ein neues Abfragewerkzeug erlaubt es, über ein visuelles Interface auch komplexe SQL-Abfragen für den Zugriff auf externe Datenquellen auf einfache Weise zu generieren.

Damit wird dem Trend entsprochen, dass der Einsatz von Analysewerkzeugen nicht länger alleinige Domäne von Datenanalysespezialisten, Programmierern oder Ingenieuren ist sondern vielmehr zum Tagesgeschäft von Projektmanagern, Business-Analysten und Führungskräfte aller Abteilungen eines Unternehmens gehört.

Neben diesen grundsätzlichen Verbesserungen gibt es auch neue Methoden zur Datenvisualisierung wie die Parallelkoordinatenplots sowie statistische Module wie die interaktive Erzeugung logistischer Regressionsmodelle.

Unternehmensinformation

StatSoft (Europe) GmbH

Poßmoorweg 1
DE 22301 Hamburg
Tel.: 040 468866-0
Fax: 040 468866-77

Internet:www.statsoft.de
E-Mail: info <AT> statsoft.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen